Lattekeske Fußballrhetorik: Ein Satz genügt!

In der Fußballberichterstattung sind Meinungen gefragt und Meinungsbildung kann kompliziert sein. Wenn Du Dich also mit einem Freund über die richtige Taktik, eine Nachbetrachtung zum letzten Spiel oder die Aufstellung fürs nächste austauschst, kann es durchaus vorkommen, dass einer von Euch nach der Debatte eine andere Meinung vertritt als zu Beginn.
Jan Christian Müller von der FR brauchte in der Ligashow lediglich einen Satz dazu. Zum Thema Rückrundenstart des SV Werder meinte er:

„Die Mannschaft ist über Jahre gewachsen, obwohl ja aus der Meistermannschaft, aus dem Jahr 2004, nurnoch Frank Baumann als Stammspieler übrig ist.“

Na wat denn getz?



6 Kommentare zu “Lattekeske Fußballrhetorik: Ein Satz genügt!”

  1. kurtspaeter sagt:

    Herzlich willkommen jetzt auch öffentlich. Link ist gesetzt.

    Tim Borowski ist vergessen worden. Baumann ist heute weniger Stammspieler als Boro 2003/04. Irgendwas in die End-20-Einsätze hat er gehabt. Auf die wird Baumann nicht kommen. (um auch was zum Beitrag beizutragen…)

  2. Herr Wieland sagt:

    REPLY:

    Link ist gesetzt.

    Danke! Ich arbeite noch am „Design“. Sobald die (der? das?) Blogroll online ist, wird Du Deinen Link natürlich auch finden können.

    Tim Borowski ist vergessen worden.

    Vielleicht meine er den ja sogar und hat sich vertan ;-)
    Sei’s drum.

  3. Franz sagt:

    Da musste ich doch gleich mal recherschieren ob denn wirklich nur noch Baumann und Boro aus 2004 übrig sind. Es wäre zwar noch Ivan Klasnic zu nennen, aber insgesamt ist das schon erstaunlich was da in 2 1/2 Jahren alles abgewandert ist. Das kommt für mich wirklich überraschend und wahrscheinlich ist das dem Herrn Müller auch erst aufgefallen, als er den Satz schon begonnen hatte.

    In anderer Angegenheit: Glückwunsch zum neuen Blog; jetzt steht ja einer Einladung in die Show nichts mehr im Wege ;). Vielleicht beim nächsten Mal die Trackbacks auf DieLigaShow benutzen, dann wäre er mir (und potentiellen Lesern) schneller aufgefallen. Danke auf jeden Fall für die Verlinkungen.

  4. Herr Wieland sagt:

    REPLY:
    Danke für die Wünsche!
    Ja, die Trackbackfunktion zu nutzen wäre pfiffig gewesen. Aber ich lerne ja noch ;-)
    Was die Verlinkung angeht, so wäre ich natürlich nicht böse, wenn ihr Euch bei der nächsten Überarbeitung Eurer Blogroll revanchiert.
    Grüße aus dem Ruhrgebiet, auch an den werten Kollegen!

  5. Franz sagt:

    REPLY:
    Genau um diesen Lernprozess zu beschleunigen habe ich es ja genannt ;)
    Auf unserer Blogroll erscheinen nur die Weblogs die in der Show zu Gast waren. Wie schon gesagt, das muss ja nicht mehr lange dauern aber bis dahin bitte ich noch um Geduld.
    Kollege grüßt zurück.

  6. Herr Wieland sagt:

    REPLY:

    Auf unserer Blogroll erscheinen nur die Weblogs die in der Show zu Gast waren

    Tatsächlich – das hatte ich noch garnicht durchblickt! Ist ja spannend. Ich habe mir gleich nochmal ein paar alte Folgen gezogen. Seit ich ja mitterweile regelmässig die meisten BL-Blogs lese, ist der Bezug ja doch ein anderer. Gleich mal hören was Knut da so erzählt hatte :-)

Schreibe einen Kommentar