Sprachs und zog hoffnungsvoll von dannen …

Nach dem laut SZ in der Geschichte des Fußballs vielleicht unsinnigsten Aufruf ans Publikum durch Mirko Slomka, fragt der kicker in seiner heutigen Ausgabe den Vorsitzenden des Schalker Fanclub Verbands (SFCV) Rolf Rojek, wie es denn mit der Unterstützung in Wolfsburg aussähe.
Rojek:

Unser Kartenkontingent war sofort vergriffen. Es werden sicher sehr viele Fans nach Wolfsburg fahren und Karten kaufen. Da wir bekanntlich sehr friedliche und unproblematische Fans haben, hoffe ich, dass man vor Ort eine für alle Seiten gute Lösung findet und die Leute auch ins Stadion lässt.

Na denn, Glück auf!



Schreibe einen Kommentar