Kinderquatsch mit Michael

… hieß ein Serie, in der Michael Schanze junge Gäste zu Wort kommen ließ.
„das aktuelle sportstudio“ heißt die Sendung, in der Schanzes legitimer Nachfolger Michael Steinbrecher am letzen Samstag das Gleiche tat. Jan-Niklas (11) und Manuel Neuer (21) waren bei ihm zu Gast.

Beide hatten bei ihren starken Auftritten wohl nicht daran gedacht, irgendwann man die Fragen des für seine Einfühlsamkeit bekannten Fussballfachmanns Steinbrecher beantworten zu müssen.

Jan-Niklas wurde seinerzeit vom Papa mit Text ausgestattet und in die unsägliche Böklunder-Fanbox hinter der Schalker Nordkurve gestellt. Das Ergebnis trug erheblich zur Belustigung im Stadion bei, fand wie auch immer seinen Weg zu YouTube, wurde dann von der BILD-Zeitung gepuscht und brachte Jan-Niklas ins ZDF, wärend die vom Springer-Verlag wohl noch eine Weile die Würstchen vom Lande futtern. Sehr freundlich und ein bisschen schüchtern kam Jan-Niklas rüber.

Ebenso freundlich und noch ein bisschen schüchterner kam der „fast schon Weltklasse„-Torhüter Manuel Neuer rüber. Die üblichen Fragen (Meisterschaft, Dortmund, Nationalmannschaft) beantwortete er mit den zu erwartenden Standardäusserungen (schauen nur auf uns, nie, ersma auf Schalke ..). Höhepunkte waren die eingespielten Filmchen, die Neuer als Knirps bei den Schalker „Mini-Stars“ zeigte.

Ein bisschen fremdschämen ob seiner ein wenig unbeholfenen Art ist bei Neuer noch dabei. Andererseits ein rundum positiver Auftritt, was bei Auftritten Schalker Torhüter zuletzt ja nicht immer gegeben war!

Hier gibts Jan-Niklas und Manuel Neuer: via ZDFmediathek, direkt
Manuel Neuer alleine im Interview: via ZDFmediathek, direkt
Das Torwandschiessen: via ZDFmediathek, direkt



5 Kommentare zu “Kinderquatsch mit Michael”

  1. probek sagt:

    Der Auftritt von Rost war vielleicht nicht positiv (was auch immer das in dem Zusammenhang heißen mag), aber etwa um den Faktor 1.000 interessanter als der „Kinderquatsch mit Michael“. Beim Rost-Interview habe ich interssiert zugehört (was mir beim „Sportstudio“ leider nicht mehr oft passiert), beim Neuer+Knirps-Auftritt dagegen gelangweilt umgeschaltet, so lustig ich den Kleinen auch selbst finde.

  2. Herr Wieland sagt:

    REPLY:
    Keine Frage: Wenn irgendwelche prekären Situationen herrschen sind Interviews immer interessanter als solche Sachen wie nun mit Neuer, in der dieser einfach nur „vorgestellt“ wird.

    Rost fand ich speziell in diesem Interview zwar recht panne, denn er hat weder irgendwas aufgeklärt, noch richtig abgerechnet, hat seinem Image als Mann der klaren Worte wahrlich keine Ehre gemacht. Gut, der Drops ist ja gelutscht. Er wollte weg, ist weg und Schalke musste es bislang nicht bereuen; aber Du hast natürlich recht, da habe ich natürlich auch aufmerksamer hingehört als letzten Samstag.

  3. Yalcin [Fehlpass.com] sagt:

    der ist halt noch Jung… also der Neuer jetzt :-D

  4. Lisa sagt:

    Ich fands auch ganz nett gemacht. Und jetzt wissen wir auch, dass der Neuer immer die Stadionzeitung vorm Spiel liest. Doch einer wie wir Fans :-D

  5. Herr Wieland sagt:

    REPLY:
    Manchmal schaut er auch nur die Bilder …

Schreibe einen Kommentar