Lumumba auf Mallorca

Heute vor 17 Jahren: Herr Wieland mit Eltern und Kumpel auf Mallorca. Das Hotel hauptsächlich mit Dänen und Holländern belegt. Der Kumpel und Herr Wieland mit den an jeder Ecke zu bekommenden, den Nationalmannschaftstrikots nachempfundenen Polyesterleibchen („Matthäus“ & „Klinsmann“) gekleidet, in der TV-Ecke sitzend und Lumumba schlürfend. Deutschland – Jugoslawien. Und Lothar Matthäus schoß sein Tor.

Später machte Klinsmann noch sein Spiel, gegen Holland. Auch das sahen der Kumpel und Herr Wieland noch zwischen Holländern (damals waren bei Mallorca-Pauschalurlauben 3 Wochen noch Standard). Den Rotz hatte man übrigens in der TV-Ecke nicht wirklich mitbekommen. Zwei rote Karten, weshalb auch immer; obs am spanischen TV oder an schlechter Auffassungsgabe der Lumumbagruppe lag, ist nicht mehr nachzuvollziehen.

Deutschland wurde völlig verdient Weltmeister, Beckenbauer endgültig unsterblich und Matthäus‘ Tor fand in die BBC Best 10 Goals Of World Cup.

PS: Dass über eine Reihung von allesamt tollen Toren gestritten werden kann, ist klar. Ich mag ja dem Bergkamp sein Ding. Aber das die 1 die 1 ist, ist mir dennoch sympathisch.



4 Kommentare zu “Lumumba auf Mallorca”

  1. Wolfgang sagt:

    Das Tor ist meiner Meinung nach auch zurecht auf Platz 1. Die Italiener durften dabei schließlich überhaupt nicht mitspielen. Sehr beeindruckend, wie die Pille da durch die Reihen läuft und mit einem tollen Tor abgeschlossen wird. „Unglaubliche Mannschaftsleistung“, wäre die richtige Phrase. Diegos Tor ist zwar auch schön, aber die Einzelleistung würde ich auch nicht so hoch bewerten, wie das Zusammenspiel der Brasilianer.

  2. Herr Wieland sagt:

    REPLY:
    Ja, ich finde das auch bedenkenswert.
    Allerdings sind alle 10 Tore schon ziemlich klasse, und wenn sie anders gemischt wären, müsste auch niemand die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.

  3. ico sagt:

    REPLY:
    Irgendwie macht mich das Ganze etwas Sprachlos.

  4. Eine Frage der Liebe sagt:

    […] Kopf tolle Fußballszenen mit Lebenserinnerungen, Matthäus‘ Tor gegen Jugoslawien und Lumumba auf Mallorca gehören für mich untrennbar zusammen. Aber langweiliges Schlechtes habe ich mir irgendwie […]

Schreibe einen Kommentar