Hauptsponsorwechsel bei Werder Bremen?

In den berühmten gut unterrichteten Kreisen wird getuschelt, dass die citibank, der für diese Saison geplante Hauptsponsor des SV Werder Bremen, verärgert über den dicke-Hose-Transfer Carlos Alberto sei. Dieser beschädige das Image des „Reno unter den Kreditinstituten“.

Für den Fall, dass citibank wieder abspringen will, soll Klaus Allofs aber bereits einen neuen Hauptsponsor in der Hinterhand haben. Um zukünftigen Ärger zu vermeiden, sei es oberstes Ziel gewesen, bei der Auswahl auf höchstmögliche Identifikation der Spieler mit dem Produkt zu achten. Thorsten Frings und Neuzugang Alberto zeigten sich bereits überzeugt.



Schreibe einen Kommentar