Hallo Herr Müller!

Nur noch zwei Tage, dann schließt das Transferfenster. Passiert da noch was?

„Im Fußball passieren Dinge manchmal über Nacht. Dann muss man reagieren.“

Ok, dann eben noch zwei Tage und anderthalb Nächte. Aber apropos Nacht: Heute nacht finden ja noch Qualifikationsspiele zur CL statt.

„Das ist völlig unabhängig davon, ob Werder die Qualifikation schafft.“

… aber Sie; aber Schalke würde …

„Für das Spiel heute Abend in Zagreb sage ich ganz klar: Wir drücken Bremen die Daumen, dass sie es schaffen!“

Ähem, ja … Hatte ich auch schon vermutet.
Sie sagten ja schon mal, dass sie ständig Spieler suchen, bei denen Position, sportliche Qualifikation und finanzielle Rahmenbedingungen stimmen. Und so einen haben Sie nun also gefunden?

„Die Chancen dafür stehen 50:50.“

Na entweder es passt oder es passt nicht?!

„Die Chancen dafür stehen 50:50“

Aber Herr Müller, so …

„ … aber ich gehe davon aus, dass unser Kader, der in der Qualität und in der Breite gut besetzt ist, so bestehen bleiben wird.“

Ahja. Eben.

[Hier die dazu passende, an Neuigkeit kaum zu unterbietende „News“]



2 Kommentare zu “Hallo Herr Müller!”

  1. eakus1904 sagt:

    Ich mag diese Rubrik „Aus dem Archiv“ auf dieser Seite ja sehr. Da werden einem solche über acht Jahre alten Perlen mit einem Klick serviert. Einige der Sätze scheinen auf Schalke irgendwie zeitlos zu sein! :-)

  2. Andreas Müller taucht auf sagt:

    […] Früh zerrte Henning mit einem Kommentar einen Beitrag zu Andreas Müller aus den Tiefen des Archivs dieses Blogs hervor. Keine 3 […]

Schreibe einen Kommentar