Allein im Hotel

(Und der Pay-TV-Kanal zeigt nur schlechte Pornos)

„Wir zeigen die Konferenzschaltung“ habe ich dreimal gehört. Einmal wurde gesagt, das Real gegen Bremen gezeigt werden würde. Die Topantwort des Nachmittags mit 7 Nennungen war aber „Wir fragen die Gäste und entscheiden kurzfristig“! Ein echtes Problem für einen Fan in der Fremde, auf der Suche nach der richtigen Fußballkneipe.

Für Leute, die bereits in der Kneipe sitzen, für die der Fußball nur eine Hintergrundbespaßung darstellt, mag das nett sein. Aber Läden die das bedienen wollen, sollten nicht mit dem Premiere „Sportsbar“-Logo werben.

Für einen Fan ist eine solch späte Entscheidung jedenfalls Humbug! Was soll ich tun? Hinfahren und Hoffen? Um mich dann, bei einer falschen Entscheidung, fünf Minuten vor Anpfiff wieder auf die Socken zu machen?
Im Kino ist doch auch klar welcher Film läuft, da wird doch auch nicht abgestimmt. Mir sind solche Entscheidungsschwächen unbegreiflich.

Ich hatte doch noch Glück, ein Bonner Lokal mit einer klaren Aussage zugunsten des Schalkespiels gefunden zu haben. Nach drei Haltestellen mit dem Bus und vier mit dem „Telekom-Express“ (die Linie heißt tatsächlich so), fand ich mich zwischen Gleichgesinnten. Hätte noch ein netter Abend werden können, wenn nicht …



Schreibe einen Kommentar