Schräger Alkoholgenuss

Auf Schalke gibt’s für gewöhnlich am Getränkekiosk neben Block L Maisel’s Weissbier*. Mein Sitzplatz beim Spiel gegen Chelsea war ausgerechnet in Block L, praktisch wie ich fand, ich freute mich auf mein Bier.

Nix war’s mit Weißbier. Nichtmal richtiges Veltins gab es. Scheinbar ist bei Champions League Spielen nur alkoholfreies Bier erlaubt. Finde ich zwar albern, aber na ja. Soviele CL-Spiele gibt’s ja nicht auf Schalke …
Dass dadurch aber Glühwein zum meistverkauften Getränk avancieren durfte, der in übergroßen Pappbechern zu 2,20 € kredenzt wurde, finde ich schon schräg.

[*: Dieses Bier wird ganz offiziell mit Idiotenapostroph und ss statt ß geschrieben. Es ist somit zwar peinlich, aber trotzdem lecker.]



2 Kommentare zu “Schräger Alkoholgenuss”

  1. kurtspaeter sagt:

    International ist doch immer nur Alkoholfrei.
    Wat im Prinzip völliger Unsinn ist. Vorm Stadion gabs Bier in Mengen. Mit Alkohol.
    Und so gegen 19 Uhr hab ich persönlich noch nem Engländer aus den Büschen geholfen, der sich, na ja, unbeholfen (der war stinkevoll) bewegte.

  2. Herr Wieland sagt:

    REPLY:
    Wat im Prinzip auch völliger Unsinn ist, wenn man dafür Glühwein verkauft.
    Wovon die Leute besoffen werden macht doch nun wirklich keinen Unterschied, oder?
    Inmmerhin: Der Stimmung scheint es gut getan zu haben.

Schreibe einen Kommentar