ლევან ყენია

Erinnert ein wenig an Tolkien, oder?

Ist aber keine Elben-, Zwergen- oder sonstige Kunstsprache, sondern lebendiges Mchedruli. Und der Name des von Schalke geangelten Ausnahmetalents. Sein Landsmann auf Schalke heißt übrigens ლევან კობიაშვილი.



Schreibe einen Kommentar