Nix zu hören?! „Der Fußball an sich hat eine zerstörerische Kraft in sich“

Fans hauen sich gegenseitig die Köpfe ein. Hooligans treffen sich gar ausschließlich dazu. Schiedsrichter werden zusammengeschlagen. Spieler treten sich absichtlich um und beleidigen einander auf übelste Art und Weise. Fußballspiele werden als Plattform für Konflikte jedweder Art missbraucht.

Aus dem Fernseh-Fußball konnten die schlimmsten Auswüchse von Gewalt recht erfolgreich verdrängt werden, trotzdem gibt es all das, hat jeder so was schon mal gehört und gibt es Menschen, die aus eigener Erfahrung davon berichten können.

‚Hallo Ü-Wangen’, ein Flagschiff des Wortradios, widmete dieser Problematik unter dem Titel ‚Ein Hauen und Stechen? Fußball auf Amateurebene’ eine Sendung.

Das Thema ist groß, manchmal hatte ich das Gefühl, dass der Bogen zu weit gespannt wurde. Und selbstverständlich kam man nicht zu einem, dem Ergebnis; wie es eben in Diskussionssendungen nie gelingt.
Aber die Gäste waren gut, wie sie es in dieser Sendung fast immer sind. Und die Gastgeberin führte gut, wie sie es fast immer macht. Und so kommen die Positionen und Meinungen zur Geltung, erhält man Denkanstöße, ist man am Ende eher auch schlauer als nur eine Weile geeignet unterhalten.

Direkt / Feed

[Nix zu hören?!   1   2   3   4   5   6   7   ]



Schreibe einen Kommentar