Pause

Pause. Verschnaufen. Was trinken. Über die Taktik nachdenken. Darüber, was gut läuft. Darüber, was besser werden muss, was man noch machen kann. Vor allem aber erholen. Kraft tanken.

15 Minuten reichen mir da leider nicht. Ich brauche 11 Tage.
Am 19.07. geht’s hier weiter.

[Foto: vstprt]



3 Kommentare zu “Pause”

  1. Julian sagt:

    Na dann erhol dich gut, Herr Wieland!

  2. Juergen sagt:

    Auch von mir happy holiday für Dich!

  3. andrea sagt:

    REPLY:
    schönen urlaub, trotzdem noch…

Schreibe einen Kommentar