„Das haben wir seit Libuda nicht mehr gesehen!“

… sagte Jörg Dahlmann, als er für Sat1 die Übertragung dieses Tors kommentierte. Das Tor, an das ich – an das man immer denken muss, wenn man an Jay Jay Okocha denkt. Das Tor, dass mich immer an den ersten Rocky-Film erinnert: Als Trainer Mickey seinen Boxer erstmals ein Huhn jagen lässt.

‚In diesem Fall war Oliver Kahn der Boxer. Beeindruckend flink auf den Füßen. Mit Unterstützung dreier Mitspieler. Und doch konnte er das Huhn nicht kriegen. Und Slaven Bilic auch nicht, der alte Treter.

Kahn hat seine Karriere beendet. Okocha auch. Es blieb sein einziges Tor gegen ihn. Das Tor des Jahres 1993.
Hundert Mal gesehen. Trotzdem.

Mehr Tore der Jahre gibt’s hier.



Schreibe einen Kommentar