Farbenspiele

Er tobt durch die Diele. Dabei kickt er einen Gummiball. Regelmäßig ruft er „Tor!“, er nennt auch das Fußballspielen. Letzten Sommer war er Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger, heute ist er Fritz und Moritz. Keine Ahnung warum, einen Schalker Moritz kenne ich nicht, Fritz Szepan kennt er nicht. Aber gut.

Plötzlich ist’s still, die Tür geht auf, er kommt mit hängendem Kopf herein. Ich frage was los sei. „Roten Karte“ sagt er, grinst ein wenig schelmisch und setzt sich neben mich.
Ich freue mich insgeheim über die Ruhe. „Und jetzt machst Du Pause?“
„Ja“ sagt er „aber gleich gibt’s die Grüne Karte, dann mache ich weiter!“



6 Kommentare zu “Farbenspiele”

  1. O-Jay sagt:

    Wirklich herrlich! :-)

  2. nedfuller sagt:

    Grüne Karte, klasse Idee, dann geht es immer weiter !

  3. Flusskiesel sagt:

    Wie alt ist der Kleine denn?

  4. Torsten Wieland sagt:

    Vier Jahre alt ist der Knirps.

  5. Flusskiesel sagt:

    Dachte ich mir. Genau wie meiner. :-)

  6. Dr. Death sagt:

    Kommt mir auch bekannt vor. Aber hier ist Winterpause. Gerade tritt Alonso gegen Raikonen im Hot Wheels Biathlon an. „Strafrunde für Alonso, Strafrunde für Alonso!“

Schreibe einen Kommentar