Wettstreit der Chöre

Das Streiflicht ist die wohl berühmteste Glosse Deutschlands. Ein tägliches Highlight auf der ersten Seite der Süddeutschen Zeitung. Gestern ging’s im Streiflicht mal wieder um Fußball, man nahm sich noch mal des Schalker Siegs vom vergangenen Samstag an.

Um Chöre geht es, womit zunächst die Fanchöre gemeint sind. Aber wie für ein Streiflicht üblich, wird ein großer Bogen ausgeleuchtet, geht es aus der „Fröttmaninger Arena“ in die Oper, um später wieder zu Jürgen Klinsmann zurückzukommen. Dargebracht wie immer, in schöner und beispielhafter Sprache.

Das Streiflicht gibt es jetzt auch als Podcast. Absolut empfehlenswert.


Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


(2:38 Min)
mp3-Datei / Podcast-Feed



1 Kommentar zu “Wettstreit der Chöre”

  1. Enno [welt-hertha-linke] sagt:

    Eigentlich bist du doch der geheime Podcast-König der Blogosphäre…

    Auch dieses mal wieder vielen Dank für den Hinweis!

Schreibe einen Kommentar