Prost, Schalke!

„Es ist eine Mähr, dass ich alles verbiete. Ich verbiete nur, was der Mannschaft nicht gut bekommt. Aber wenn mir einer sagt, er braucht zehn Bier um ein Tor zu machen, dann kläre ich ihn über die Risiken des Alkoholgenusses auf und gebe ihm zehn Bier.“

Magath-Zitat aus einem Wohlfühltext von Lars Wallrodt in der Welt.



2 Kommentare zu “Prost, Schalke!”

  1. Julia Marie sagt:

    Na, das nenne ich mal eine Einstellung! ;o) Wenn nur alle Trainer so denken würden… ich weiß gar nicht, wäre das gut oder beängstigend?

  2. Packer sagt:

    Bei solchen Artikeln wie der von Wallroth wundere ich mich mittlerweile fast, dass es auch solch ausgewogene Schreiber gibt. Der verschweigt ja auch die Probleme nicht. Aber in der „heimischen“ Presse (z.B. der Westen) ist fast nur negative Stimmungsmache zu beobachten. WIR sind DRITTER mit der jüngsten Mannschaft seit Menschengedenken.

Schreibe einen Kommentar