Mein Glückwunsch zur WM

Heute wird der Bundestrainer verkünden, dass Manuel Neuer bei der WM das Tor der deutschen Nationalmannschaft hütet. Dazu kann man beide nur beglückwünschen.

Auch Tim Wiese wäre eine gute Wahl gewesen, René Adler sowieso, ich will gar nicht vergleichen. Manuel Neuer ist der wichtigste Baustein der als stark geltenden Schalker Defensive. Er ist ein Typ für den „Flow“, einer der sich in einem Spiel bis nah an die Unüberwindbarkeit steigern kann. Ein Typ für „große Spiele“, wie er für Schalke in der Champions League und für den DFB bei der U21-EM bereits bewiesen hat. Dazu, und überhaupt für ein gutes Turnier, braucht es aber immer auch eine Portion Glück.
Ich drücke mir die Daumen königsblau.




8 Kommentare zu “Mein Glückwunsch zur WM”

  1. schlupp sagt:

    Jetzt ist er es wirklich. Und plötzlich habe ich wieder Interesse an der WM. Auch wenn ich Lahm und Schweini und wie sie alle heißen weiterhin doof finde.

  2. derwahrebaresi sagt:

    ich nicht !
    der schnapper wird alleine nicht verhindern können, dass die truppe frühzeitig die heimreise antreten muss.

  3. Arne sagt:

    Doch, meine Symphatiekurve zur NM ist auch angestiegen, kann ich nicht leugnen…

  4. skAndy sagt:

    KEiner soll mehr über Kahns Asienreise sprechen… :D

  5. Markus sagt:

    Ich wünsche unseren Jungs und vorallem dem Manu viel Glück! Schade nur, dass Manuel bei seinem ersten A-Turnier so flink wieder daheim sein wird. Aber so hat er ja auch ein wenig mehr Zeit zur Regeneration und wenn ich ehrlich bin: WM ist alle 4 Jahre, Champions-League jedes Jahr. Und das will ich! Möge es kommen wie es kommt, Glück Auf!

  6. Arne sagt:

    Heiko Westermann kann sich nun ja dann auch auf die nächste Saison konzentrieren.

  7. Markus sagt:

    Schon schade für Westermann. Ich glaube nicht, dass er einer restlichen Streichkandidaten in Löws WM-Kader war.

  8. Daniel Heinze sagt:

    Insgesamt finde ich den Bayernüberhang im Team ein wenig unschön, aber die Spieler haben es sich durch die letzte Saison echt verdient. Neuer ist trotz Jugend ein gutes Rückrat und Westermann … tja, schade – wird auch so klappen!

    Grüße
    Daniel

Schreibe einen Kommentar