„Umfaller des Jahres“

Hiermit bewerbe ich mich um den in der Überschrift genannten Titel. Ein bisschen peinlich ist es mir schon. Die vielen Kommentare, schöne Texte in anderen Blogs, Nachrufe die mich antitschten, öffentliche Lobhudeleien – und nur 100 Tage später nun dieser Text. Ein Rücktritt vom Rücktritt, kitschig irgendwie. Trotzdem geht’s hier jetzt wieder weiter.

Ich habe gemerkt, dass mir das Schreiben fehlt und dass mir Twitter und Facebook nicht reichen. Ich habe ausführlich über andere Formen und neue Projekte nachgedacht, habe Vor- und Nachteile abgewogen. Am Ende stand die Erkenntnis, dass meine Probleme nichts mir diesem Blog an sich zu tun gehabt haben. Würde ich neue beginnen, es liefe unter einem neuen Namen ob meiner Ansichten, meiner Themen und meiner Vorstellungen doch auf ein Königsblog II heraus.

Es war kein Fehler aufzuhören. Es war keine übereilte Entscheidung, ich hatte zuvor lange mit mir gerungen. Ich schrieb den „letzten Beitrag“ in dem Glauben, dass mir eine Pause nicht reichen würde. Schluss machen hat eine andere Qualität. Mir ist klar geworden was mir Spaß machte und was mich zuletzt nervte. Ich mache jetzt nicht weiter, ich fange wieder an.

Zuvor habe ich ein bisschen am Drumherum gefrickelt. Der nun etwas farbigere Header fällt auf. Ich habe alle einstmals unter Drei Ecken, ein Elfer erschienenen Texte in dieses Blog importiert. Als Erweiterung zum Archiv und zur Suche habe ich eine Seite mit allen Schlagwörtern eingerichtet. Und auf der neuen Seite S04 Newsticker werden Nachrichten in deutsch, englisch und niederländisch sowie Twitter-Nachrichten zu Schalke 04 zusammengefasst.

Danke noch mal an die Blogger, die mir Platz zum Schreiben anboten, auch wenn ich keinen Gebrauch davon gemacht habe. Danke für die vielen „Schade“. Nun aber genug des Blogbezugs. Hier geht’s um Fußball im Allgemeinen und Schalke 04 im Besonderen. Da gibt es wahrlich genug zu besprechen.
Los geht’s: Die karierte Situation auf Schalke



Foto: Tina Carlson



76 Kommentare zu “„Umfaller des Jahres“”

  1. hirngabel sagt:

    Schön.

  2. mars (spielbeobachter) sagt:

    yay!

  3. Mahqz sagt:

    Und ich dachte schon mein Feedreader wäre kaputt. Welcome Back! :-)

  4. Markus sagt:

    Welcome back! :)

  5. Jannik sagt:

    Wow, da hat sich das lange Aufbleiben ja gelohnt. Tag beginnt schon ganz früh mit einer guten Nachricht.:)

  6. Pottblog sagt:

    S04-Blogger Torsten Wieland fängt wieder an: Königsblog wieder da…

    Am 1. November hieß es Feierabend, Glück auf! und Torsten Wieland erklärte, warum er das Königsblog einstellt. Das Ende des beliebten Blogs zum FC Schalke 04 stieß natürlich nicht wirklich auf Zustimmung, aber wenn man als…

  7. mberghoefer sagt:

    Entscheidungen sind immer zu dem Zeitpunkt zu bewerten, zu dem sie getroffen wurden, und eine Entscheidung zu revidieren deshalb natürlich ebenso. Mit “Umfallen” hat das nix zu tun. Das ist wie mit der Straße. Du fährst nach rechts wenn’s sein muss, und lenkst genau ins Gegenteil, wenn’s sein muss.
    Ich freu mich.

  8. sable_rayder sagt:

    Endlich. Ich bin verdammt froh, dass du wieder da bist.

  9. derwahrebaresi sagt:

    ich bin begeistert.

  10. Sebastian sagt:

    Freut mich! Und da Du bereits früh im Jahr umgefallen bist, wird sich zum Jahresende bei der Titelvergabe keiner mehr daran erinnern.

  11. Flusskiesel sagt:

    Jetzt hatte ich gerade den RSS-Feed aus dem Reader gelöscht … schön, dass Du wieder da bist! :-)

  12. Rantanplan sagt:

    Schön zu sehen das du wieder da bist, da lagen der Scvhimanski und ich ja doch nicht so falsch das es dir irgendwann fehlen würde.

    Dann freu ich mich jetzt schon wieder bei dir lesen zu können.

    Glück auf.

  13. Tweets that mention „Umfaller des Jahres“ | Königsblog -- Topsy.com sagt:

    [...] This post was mentioned on Twitter by breitnigge and Torsten Wieland, hirngabel. hirngabel said: Umfaller, ha! http://koenigsblog.net/2011/02.....es-jahres/ #Koenigsblogisback Und alle so: Yeah! [...]

  14. Gunter_Netzer sagt:

    Danke, Danke und nochmals Danke! Jetzt im Nachhinein merke ich wie sehr mir dieser Blog gefehlt hatte. Schöne Grüße aus Karlsruhe. Ich freue mich auf mehr als 140 Zeichen!

  15. MAGsein sagt:

    Das ist echt eine Überraschung! Hätt ich nicht gedacht, Du bist so überzeugend “zurückgetreten” ;-) Und jetzt wieder da – was mich sehr freut!

  16. corius sagt:

    Geil, geil, geil! Freut mich, dass du zurück bist! :)

  17. Stefan sagt:

    Raus aus die Blogroll, rin in die Blogroll

  18. Matthias sagt:

    Wusste ich’s doch. Mit dem “Hocker” hattest du dich schon verraten. Dann kann ich dich ja wieder von den Toten holen :)

  19. Ossi sagt:

    Na sauber, letzte Woche erst meinen Feedreader aufgeräumt! Und jetzt das.. ;-)

    Ich freu mich!

  20. Tobias Kreimer sagt:

    Unverhofft kommt oft. Und das ist heute mal gut so. Willkommen zurück!

  21. aphodius sagt:

    Welcome back!

  22. elmonolocoenelojodeltigre sagt:

    Das neue Bild des “Königsbloggers” auf der Einstiegsseite deutet eher auf den Titel “Brillenträger des Jahres” hin.
    Freue mich, dass es im Blog weitergeht! Aber auch die Twitter-Nachrichten hatten trotz der Kürze immer Substanz. Und bei Spielen war man bei Dir deutlich schneller informiert als im Kicker-Liveticker!

  23. O-Jay sagt:

    Ganz schön überraschend, überraschend schön. Aber es gibt ja auch viel zu viel über Königsblau zu schreiben, als dass Du darüber oberhalb von 140 Zeichen schweigen könntest. Aber um 4 Uhr für Spiel-Nachbetrachtungen aufstehen, das muss nicht sein. Das reicht auch später. Viel Spaß beim Comeback!

  24. markus sagt:

    Guten Morgen,

    ich freu mich auf Deine Sicht der Dinge.

    Lieben Gruß aus Hamburg

    markus

  25. kreuzberger sagt:

    Bin zwar Werderaner, finde es aber trotzdem schön hier wieder über S04 lesen zu können.

  26. Montana sagt:

    Sauber! So sehr ich den Rückzug nachvollziehen konnte, so sehr freue ich mich über die Rückkehr.

    Aber hättest Du das nicht z.B. nach 04 Monaten machen können, statt an einem 09. Februar?!? ;-)

  27. k11n sagt:

    Welcome back
    !
    :)

  28. nedfuller sagt:

    welcome back!

    Hatte dich nie aus dem Feedreader geschmissen, war das eine Vorahnung?

  29. Alexander sagt:

    Willkommen beim Neuanfang!

  30. Sönke sagt:

    Ganz groß! Ich freu mich.

  31. Huge sagt:

    Hab mich schon gewundert. Aber ich finds gut!

  32. Hippo sagt:

    Welcome back! Es war nur eine Frage der Zeit ;)

  33. Exil-Schalker sagt:

    Prima. Glück auf!

  34. Sebastian sagt:

    Da wurde die heimliche Hoffnung und der tägliche Klick auf die Website belohnt. Freut mich sehr.
    Dann mal viel Durchhaltevermögen

  35. Pepo sagt:

    Ich tippe:

    Edu, Matip, #Huntelaar

    Freu mich! Schön, das du wieder weiter machst.

  36. Yalcin (fehlpass.com) sagt:

    Wer hätte gedacht, dass ich als alter Bayern-Grantler so etwas über einen Königsblauen schreibe, aber mir bleibt keine andere Wahl als folgendes zu deiner Rückkehr tippen: Großartig! Freu mich sehr darüber! Schreib einfach los, dann merkt vielleicht niemand das du weg warst :)

  37. Aquii sagt:

    Ich will ja nicht unken, dass dieses Internet süchtig macht, das Bloggen sowieso. Einfach nur klasse das du weitermachst ;)

  38. Max sagt:

    Stark!

  39. murdock sagt:

    Super Entscheidung, freut mich sehr.
    Willkommen zurück!

  40. Thomas sagt:

    Den Feed hab ich nie gelöscht, ich hatte da so eine Ahnung.

  41. xeniCds sagt:

    Welcome Back!!

  42. Sebastian sagt:

    Hurra! Willkommen zurück!

  43. Oliver (Breitnigge.de) sagt:

    Na endlich!

    Und rechtfertigen musst Du Dich für Deinen Publikationsdrang nicht. Entscheidend ist, dass Du publizierst!

    Persönlich würde mich die Hintergrund-Geschichte Deiner “Rückkehr” zwar schon interessieren, aber das klären wir vielleicht mal per E-Mail, denn schließlich sind wir “Alt-Blogger” ja alle immer wieder mit derlei Gedanken beschäftigt…

    Auf jeden Fall ein herzliches “Welcome back” – mit Dir habe mich von allen Königsblauen immer noch am liebsten “gestritten”…

  44. Andreas sagt:

    Was länge währt… :o)

    Ich freue mich. Endlich kann ich wieder ein Lesezeichen zum Thema Schalke setzen. Alle anderen gehen mir gehörig auf die Nerven, an erster Stelle das offizielle Propaganda-Elaborat.

    Hier wird wenigstens nachgedacht.

  45. matz sagt:

    sehr schön

  46. toms3n sagt:

    Ja, dufte!

  47. Ingo sagt:

    Na endlich.Hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben.Obwohl wenn jemand so eng mit unserem Verein ist und soviel darüber geschrieben hatte konnte das einfach nicht alles sein.Man bin ich froh das du wieder da bist.Täglich im Königsblog-es kann wieder losgehen.Danke

  48. Miss Rhapsody sagt:

    Sehr schön, ein super Umfaller. Freut mich.
    Lang Lebe der Königsblog. Glückauf.

  49. thomas25 sagt:

    He is back!!!!!!!!!!!!

    Was für ein Tag!!

    “Umfaller”…ich bitte Dich!

    Freue mich, dass ich endlich wieder fachmännisch durch die Rückrunde geführt werde!!!

    Hammer!!!

    Darauf ein Tasse frisches Veltins!!!

  50. Ostwestf4le sagt:

    Schön, dass es den Ausstieg vom Rückzug gibt.

  51. hellwach sagt:

    Hi Torsten,
    das mit dem Umfaller ist ein wenig übertrieben. Feierabend lautete der letzte Titel. Den hab ich heute auch und werde doch morgen wieder auf Schicht sein.
    Glückauf

    PS: Außerdem schuldest du noch ein Foto von dem -inzwischen nicht mehr ganz so- neuen Schal.

    PPS: Was mir am Königsblog gefällt: Der Königsblog ist Beleg dafür, dass man mit dem Herzen dabei sein kann und doch in der Sache streitbar. Zeugnis dafür, dass sachliche Kritik die emotionale Verbundenheit voraussetzt. Und so ehrlich wie banal: Du drückst manchmal meine Gedanken präziser aus, als ich dazu im Stande wäre. Ich freu mich!

  52. hilti sagt:

    schön schön. Freut mich!

  53. sequencer sagt:

    Jetzt gehts auch mit den Blauen wieder aufwärts.

  54. heinzkamke sagt:

    Da bin ich mal kurzoffline, und schon ist die Welt wieder eine andere :-)
    Schoen.

  55. Links KW 6 2011 | Stadioncheck.de sagt:

    [...] “Umfaller des Jahres” (koenigsblog) [...]

  56. Conti sagt:

    Bin zwar (auch) Werderaner,
    lese hier aber auch immer gerne mit. Auf Schlacke passiert einfach zu viel um nicht darüber zu schreiben.

  57. schlupp sagt:

    Endlich mal gute Nachrichten im Zusammenhang mit Schalke.
    Freu mich!

  58. Torsten sagt:

    Vielen Dank für die Lobhudelei. Da wird man ja ganz rot.

    Auf Schalke passiert einfach zu viel um nicht darüber zu schreiben.

    Das sehe ich ganz genauso!

    Endlich mal gute Nachrichten im Zusammenhang mit Schalke.

    Und hier gleich noch eine:
    Die BZ aus Berlin schreibt, dass Manuel Neuers Freundin Katrin bereits vor einem halben Jahr nach Berlin gezogen sei, klick.

    Das bedeutet nicht, dass er auf Schalke bleibt, aber wenn auch die Bild das mitbekommen hat bleibt uns dieses (schon immer alberne) „Freundin wohnt in München -> klar geht er zum FC Bayern“ erspart.

  59. Arne sagt:

    Da guckt man mal ein paar Tage nicht… Sehr schönes Comeback!

  60. AngryAtze sagt:

    Yeehaaa!!!!…schönes Ding…wußte schon, warum ich Dich erst gar nicht ausse Favoritenleiste gelöscht habe!…Stay hungry!!!

  61. Sebastian sagt:

    Sehr gut!

  62. Lucho sagt:

    Lieber Torsten,
    gerade erst mitgekriegt, das Dein Königsblog wieder da ist.
    Wie geil ist das denn?!!
    Die riesige Horde nicht organisierter Schalkefans (mich eingeschlossen) bedarf der Orientierung jenseits der offiziellen Propaganda. Dafür war Dein Blog immer die beste Adresse.
    Ich freue mich, dass Du diese Verantwortung wieder übernimmst.
    Großen Respekt, ein guter U-Turn!

  63. rotebrauseblogger sagt:

    Hübsche Idee, das mit dem Wiederkommen. Dein Blick auf die Schalker Alltagswelt hat mir in den letzten Wochen sehr gefehlt..

  64. Andi M. sagt:

    Gut, dass ich den RSS- Feed noch hatte….
    Ich freu mich! Endlich gehts weiter!

  65. Christoph sagt:

    Juhuuuuuu!

  66. Gregor sagt:

    Habe den Link nie aus den Lesezeichen gelöscht und alle paar Tage Deine Seite besucht. Wunderbar, dass du so inkonsequent bist. Jetzt werden wir auch noch Meister.

  67. Carlito sagt:

    Was soll ich sagen? Ich sage einfach: ich freu mich wieder von Dir zu lesen/lesen zu dürfen! :-)

  68. Domenic sagt:

    Das ist doch mal klasse :-)
    Dann mal willkommen zurück

  69. Patrick sagt:

    Schön das du weiter machst!!!

  70. Dafeld sagt:

    Huch, habe gerade erst gesehen, dass Du zurück bist, Torsten. Ich freu mich kaputt!

  71. elbdeichrutscher sagt:

    Spät, aber deshalb nicht minder erfreut: Was für eine schöne Überraschung!

    Ich wünsche viel Durchhaltevermögen und freue mich auf viele gut geschriebene Beiträge über meinen Lieblingsclub!

  72. Jens sagt:

    Willkommen zurück lieber Torsten!

    Und auf einen guten Neustart – den du ja offensichtlich schon hingelegt hast :)

  73. leoluca sagt:

    Danke für den Neustart.

    Freue mich auf viele intelligente Beiträge und Diskussionen.

    Kariert war mir schon immer lieber als schwarz-weiß.

  74. joebu sagt:

    Welcome back again! Freu mich sehr. Und der Abend ist auch gerettet, 14 Tage koenigsblog nach lesen. Wunderbar . . .

  75. n046 sagt:

    Fußballer-Redewendung: Man muß wissen, wann es Zeit ist aufzuhören! Die Zeit ist zum Glück für den Königsblog doch noch nicht gekommen. Gott sei Dank!

  76. Das Web 0.4 sucht die Schalker des Jahres 2011 | WEB 0.4 sagt:

    [...] Betreiber des Königsblogs, Erfinder des ESR (Einwechselspielerratens) und Königsblauer Weihnachtswichtel. Der Familienvater feierte im Februar nach knapp 3 Monaten Abstinenz sein überfälliges Comeback. [...]

Schreibe einen Kommentar