Emozione Schalke 04

Schalke 04 schafft’s tatsächlich und schlägt Inter Mailand. Schon wieder. Schalke war gegen den Champions League-Titelverteidiger zweimal die engagiertere, abgezocktere, ja, bessere Mannschaft, gehört nun im niveauvollsten Fußballturnier der Welt zu den letzten 4 Clubs und wird dabei von Raúl González Blanco angeführt. Das ist so fernab jeder noch vor kurzem erdachten Realität, dass man das alles gar nicht ernst nehmen kann.

Weshalb ich mich an dieser Stelle nun auch nicht mit irgendwelchen erklärenden Worten zum Spiel aufhalten möchte. Das wäre irgendwie zu profan. „Stellungsspiel“ ist wieder gegen Werder. Gegen Inter war alles Emotion. Lasst es raus, freut euch … ich muss erstmal drüber schlafen.



PS: König von Schalke



15 Kommentare zu “Emozione Schalke 04”

  1. hellwach sagt:

    Schlaf gut und träum von Raul…

  2. John Fire sagt:

    Alles ist geil.

  3. papajoe sagt:

    man kann zur BILD stehen wie man will. Aber >> Rock ‚n‘ Raul << ist schon ne geile Schlagzeile.

    Ich glaubs irgendwie noch immer nicht.

  4. Kowski04 sagt:

    Das nennt man Visionen, Umbrüche

    Danke FM

  5. BlauWeissNord sagt:

    Stellt euch mal vor, der Hunter kommt auch noch in dieses Team und erreicht wieder seine Top-Form :D

    Ist ja nicht auszumalen, wenn der auch noch „abknipsen“ würde…

    @Kowski
    Hab ich irgendwie gestern auch gedacht….auf einmal saniert der uns mit den wirtschaftlich erfolgreichsten zwei Saisons seit langem und jeder Transfer erscheint irgendwie richtig. Vllt sollte man FM in Zukunft nur Manager und Konditionstrainer sein lassen xD

    Ich bin versucht zu sagen, nein ich sags mal, dass das irgendwie die geilste Schalkesaision seit 1997 werden kann! Das ist wirklich fernab jeder Vorstellungen von vor einigen Wochen…und alles fing im Halbfinale gegen Bayern im DFB Pokal an

  6. Rantanplan sagt:

    Mal sehen wo die Reise hingeht, wenn sie nach London geht wäre das der absolute Wahnsinn.
    Aber Wahnsinn ist es ja jetzt schon irgendwie…

  7. papajoe sagt:

    das war mir so nicht klar. Das wäre der totale Wahnsinn wenn wir davon profitieren könnten:

    Berlin (dpa) – Sollte der FC Schalke 04 am 28. Mai in London die Champions League gewinnen, erhält die Fußball-Bundesliga in der kommenden Saison einen zusätzlichen Platz in der Königsklasse.

    Das automatische Startrecht für den Titelverteidiger führte die Europäische Fußball-Union (UEFA) im Jahr 2005 ein, nachdem der FC Liverpool das Champions League-Finale gewonnen, sich als Fünfter der Premier League aber nur für den UEFA-Cup qualifiziert hatte. Der Titelhalter ist in jedem Fall für die Gruppenphase gesetzt.

    Von der sogenannten «Lex Liverpool» könnten nun auch die Schalker profitieren, die als Bundesliga-Neunter keine Chance mehr haben, sich sportlich für die europäische Meisterklasse zu qualifizieren. Der deutschen Eliteliga stehen im Moment zwei feste Startplatze zu, der Dritte bestreitet Qualifikationsspiele zum Erreichen der Champions League. Von 2012 an erhält die Bundesliga über die UEFA-Fünfjahreswertung einen dritten festen Startplatz.

  8. skAndy sagt:

    @papajoe

    Das wäre der totale Wahnsinn wenn wir davon profitieren könnten

    Angesichts der Tatsache, dass dies hier schon der „totale Wahnsinn“ ist, und es der „totale Wahnsinn“ wäre wenn wir überhaupt nach Wembley fahren, und natürlich erst Recht der „totale Wahnsinn“ wäre, wenn wir dort dann auch noch gewinnen, und du natürlich mit deiner Aussage vollkommen Recht hast, dass der daraus resultierende Einzug in die Champions League „totaler Wahnsinn“ wäre, sollten wir schleunigst neue Superlative in unseren Sprachgebrauch aufnehmen. Ich werd‘ total wahnsinnig!

  9. rjonathan sagt:

    WAHNSINN!!!!!!!!!!
    Auch am Tag danach…

  10. Oberwäller sagt:

    @Kowski

    Ich fand’s gestern im SKY-Interview auch von H. H. gut, dass er sagte, dass FM zu danken sei, dass man überhaupt erst die Möglichkeit gehabt habe im Viertelfinale spielen zu können.

    ich sach ma so: mit Ausnahme der Dinge, die ihm dem ‚kopf‘ gekostet haben, hat FM soviel nicht falsch gemacht in den 1,65 Jahren seiner Tätigkeit bei uns.

    Mann war datt heut schön auffe Schicht im Büro …

  11. Patrick sagt:

    Ich brauch noch ne Nacht, die letzte…

  12. blues sagt:

    Bin noch immer im Freudentaumel!

    Halbfinale! Warum die körperliche Verfassung ins Spiel kommen könnte? Gegen Manchester spielen wir in deren 4. und 5. „englischen Woche“. Hier das gnadenlose Programm von Manchester ab Anfang April. Das kostet Kraft und hat als Folge davon meist verletzungbedingte Ausfälle zur Folge.

    02.04.2011 West Ham United – Manchester U
    06.04.2011 Chelsea FC – Manchester U

    09.04.2011 Manchester U – Fulham FC
    12.04.2011 Manchester U – Chelsea FC

    16.04.2011 Manchester C – Manchester U
    19.04.2011 Newcastle – Manchester U

    23.04.2011 Manchester U – Everton
    26.04.2011 Schalke 04- Manchester U

    01.05.2011 Arsenal – Manchester U
    04.05.2011 Manchester U – FC Schalke 04

  13. Andreas sagt:

    So bekloppt ist nur Schalke.

  14. McP sagt:

    Das ist mal wirklich ein heftiges Programm für ManUnited und könnte durchaus ein Faktor werden.

  15. Stadtneurotiker sagt:

    Das waren zwei sehr beeindruckende Spiele von S04.

Schreibe einen Kommentar