Gerücht des Tages: Guti auf Schalke

Real Madrids Haus- und Hofzeitung AS berichtet heute, dass José María Gutiérrez genannt Guti noch in dieser Woche einen Vertag auf Schalke unterschreiben soll. Der Vertrag soll zunächst eine Laufzeit von 6 Monaten haben, danach wolle man sich erneut zusammensetzen.

Gerüchte um Guti gab es auf Schalke immer wieder, seit sein Kumpel Raúl bei den Blauen spielt. Diesmal ist es „denkbarer“ als sonst, weil Guti auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden kann, derzeit vereinslos ist und Schalke über einen kurzen Zeitraum Hilfe im defensiven Mittelfeld gebrauchen kann. Ein Medien-Coup wäre es auf jeden Fall.



9 Kommentare zu “Gerücht des Tages: Guti auf Schalke”

  1. Ney sagt:

    Du machst diese Vermeldungs-Spielchen sonst ja nicht mit, aber die jetzige Ausnahme kann ich gut verstehen. Klingt sehr interessant.

    Dass Guti auch defensives Mittelfeld spielen kann, war mir aber bisher gar nicht bekannt.

  2. TobiTatze sagt:

    Übernimm dich nicht mit den Kurzblogposts! Das hier erinnert gerade an diesen einen Blog. Du weisst schon.

  3. RWDJojo sagt:

    und Schalke bzw. HH hat schon dementiert…

    http://www.kicker.de/news/fuss.....-guti.html

  4. Patigol sagt:

    vielleicht hat raul guti auch nur von den tollen discos in düsseldorf erzählt? guti jedenfalls hat den ruf, ein partylöwe zu sein. nirgendwo wird das so gut auf den arm genommen wie bei crackovia, einer sendung des katalanischen senders tv3 (sehr sehenswerte sendung, auf youtube teilweise mit untertiteln): http://www.youtube.com/watch?v=30qvI3X8SVY

  5. Torsten sagt:

    Dass Guti auch defensives Mittelfeld spielen kann, war mir aber bisher gar nicht bekannt.

    Schuster hatte ihn bei Besiktas anfangs dort eingesetzt, stand bei spox.

    Übernimm dich nicht mit den Kurzblogposts

    Eine Frage der Kanalverknüpfung. Zu Vor-Twitter-Zeiten war Kürzeres die Regel, da kam ich regelmäßig auf mehr als 30 Beiträge im Monat. Heute kommen die Shortys bei Twitter, und weil ich diese Kanäle nicht verknüpft habe, bleibt es hier bei den mittlerweile üblichen, 4 bis 5 längeren Dingern pro Woche. Aber Blogleser und Twitter-Follower sind verschiedene Gruppen, und dieses Gerücht fand ich so „bunt“, dass ich es auch der Blogleser-Gruppe mitteilen wollte.

    HH hat schon dementiert…
    http://www.kicker.de/news/fuss.....-guti.html

    Ja, ging flott. Huub Stevens und Clemens Tönnies wurden auch bereits dazu befragt ;) „Wir werden generell nichts mehr machen“ steht im verlinkten kicker-Text. Das ist doch mal ‚ne Aussage.

  6. Guti bleibt im Club » blogundweiss.de sagt:

    […] machte die Ente die Runde, dass Guti, ehemaliger Mittelfeldstratege von Real Madrid und guter Freund von Senor Raúl den […]

  7. hoffedocS04 sagt:

    Neueste Frage: Warum bricht Raul Training ab? Welches Mysterium verbirgt sich dahinter? Ist er verletzt? Ist er vergrätzt? Musste er auf die Toilette? Kehrt er Schalke den Rücken?

    Fortsetzung folgt.

    (Sehe mir gerade mit einem Auge auf Sky Wiederholung Barcelona-Pilsen an aus der Gruppenphase der CL. Die Pilsener halten sich da nicht schlecht.)

  8. blues sagt:

    Ohne Guti: Schalke spielt am Sonntag gegen Duisburg! (ok. ist off topic)

    „…sollen auf Schalker Seite vor allem diejenigen Akteure zum Einsatz kommen, die tags zuvor in Köln nicht spielen“, berichtet derwesten.de.

    Blöde Frage: spielen wir, bei unserer Verletztenliste und dem gesperrten Jermaine Jones und jetzt sogar ohne Guti, in diesem Freundschaftsspiel dann 5 gegen 5?

    Wahrscheinlicher ist es spielen die glorreichen fünf – Sabah, Hoogland, Sarpei, Escudero, Hildebrand – und dazu noch sechs Talente aus der U23 die bereits freitags in Lotte gespielt haben. Und vielleicht noch der ein oder andere aus de A-Jugend.

  9. hoffedocS04 sagt:

    ..die F o r t s e t z u n g (s.o.):
    Er unterschreibt also gerade … mit gewickelter Wade, die braucht er ja aber für die Unterschrift nicht…

    und, Blues, kein Spieler, kein Duisburg, sehr weitsichtig! ..

    so, habe mich in 24 Stunden durch alle Themen durchgeschrieben. Jetzt Dienst vorbei und ab nach Haus und morgen mal gucken, ob hier noch jemand schreibt außer mir…;-)

Schreibe einen Kommentar