ESR plus X: Siebenmal Matip

2. Min: Es geht gleich zur Sache: Matips Stollen tun Salihovic weh. Ermahnung von Schmidt an den Sünder.

6. Min: Fehlpass Matip, Konter 1899. Aber Vukcevic verdribbelt sich.

42. Min: Gelbe Karte … Und auch Matip fehlt das nächste Mal. Es ist ebenfalls die 5. Verwarnung

48. Min: Rassiger Zweikampf zwischen Weis und Matip. Freistoß für Schalke am eigenen Sechzehner.

54. Min: Nun ist 1899 am Drücker. Beck bringt die Flanke im Strafraum aber nicht an den Mann und bleibt an Matip hängen.

59. Min: Salihovic schickt Firmino links in den Sechzehner. Der Braslianer tanzt Höger aus, seinen Querpass klärt Matip. Schipplock hält noch den Kopf hin, der Ball fliegt übers Tor.

78. Min: Die Schlussphase ist angebrochen. Raul holt eine Ecke raus die Farfan nach innen bringt. Matip köpft, Huntelaar leitet direkt weiter, trifft aber nur die Latte.

Kein Schalker wurde im kicker-Ticker zum Spiel gegen Hoffenheim häufiger erwähnt als der Bochumer Kameruner Joel Matip. Sieben Mal wurde er aufgeführt und lag damit vor Huntelaar, Raúl (je 6) und Farfán (5). Nils und Harald sahen das voraus. Beide kamen allerdings nur auf einen Einwechselspieler-Punkt. Leopold und der eppinghovener hingegen gaben die Huub-Into-The-Brain-Kucker, setzten aber beide auf Raúl als Ticker-King. Die Royal Blue Walnut als Wanderbrain wurde demnach nicht vergeben.

Weshalb auch immer, Pukki wurde nicht mitgenommen nach Sinsheim. Damit fiel der am zweithäufigsten getippte Spieler schon mal aus (47 Nennungen). Chinedu Obasi war der Top-Tipp (53), Höger lag mit 37 Nennungen auf Rang 3. Erstaunlich selten stand Ciprian Marica auf den Tipplisten. Er wurde nur 16 Mal genannt.

An der Spitze der Gesamtwertung ändert sich ausnahmsweise mal nichts. Es führen weiterhin bernd und Ralf mit je 22 Punkten vor AlbertJosef und toms3n mit je 21 Punkten. Die komplette Ergebnisliste gibt es hier. Ein Text zum Spiel folgt. Danke fürs mitmachen!



2 Kommentare zu “ESR plus X: Siebenmal Matip”

  1. Der Hans sagt:

    Ich möchte nicht kleinlich sein, aber wurde Huntelaar nicht auch siebenmal genannt?

    11. Min: Farfan schickt Huntelaar in die Spitze, Vorsah passt auf und schnappt sich das Leder.

    18. Min: Vestergaard rutscht beim Rückpassversuch aus. Huntelaar steht 25 Meter vor dem Tor frei vor dem bis zur Strafraumgrenze herausgekommenen Starke, lupft über den Keeper, aber aufs Tordach.

    52. Min: Uchida zu Huntelaar, dessen Flanke Raul in der Mitte verpasst.

    56. Min: Huntelaar zu Raul, der sich im Strafraum dreht und über die Abwehr hinweg zu Farfan flankt. Der Peruaner scheitert aus fünf Metern an Starkes Klasseparade.

    69. Min: Farfan flankt, Vorsah ist vor Huntelaar per Kopf am Ball und klärt.

    78. Min: … die Farfan nach innen bringt. Matip köpft, Huntelaar leitet direkt weiter, trifft aber nur die Latte.

    80. Min: Obasi geht im Strafraum an Beck vorbei und fällt – wieder Elfmeter. Huntelaar verwandelt mit Saisontreffer 23.

  2. Torsten sagt:

    Mist, da hast Du wohl recht. X Punkte werden nachgeliefert. Danke für den Hinweis.

Schreibe einen Kommentar