ESR plus X: Wenig Punkte nach lustlosen Wechseln

So richtig Bock auf dieses Spiel schien Huub Stevens nicht zu haben. Verletzungsbedingt musste er sich zu einer Auswechslung durchringen, die beiden anderen Wechsel nutzte er dazu, das Spiel über die Zeit zu bringen und den Punktgewinn zu sichern. Trotz dieses Ausfalls nehme ich diese ESR-Runde nicht aus der Wertung. Beschwert Euch beim Club.

Mit den Auswechslungen von Jefferson Farfán und Raúl haben immerhin 12 Tipper gerechnet. Einen Innenverteidiger wechselt man in der Regel nicht aus, weshalb Christoph Metzelder auch nur von zwei unerschrockenen Tippern genannt wurde. Sergio Escudero als erste Einwechslung hatte niemand auf dem Zettel.

Julian Draxler wäre der Auswechsel-Toptipp gewesen. Marco Höger war der Toptipp als erster Einwechselspieler, war aber eben erst der zweite. Von 67 Tippern erreichten 14 zwei Punkte, einen Dreier gab es nicht.

In der Gesamtwertung wird es nun noch mal richtig eng. Gleich drei Tipper liegen gleichauf vorne, bernd, Ralf und toms3n haben jeweils 26 Punkte. Dahinter folgen zwei Tipper mit 24 und fünf mit 23 Punkten. Die komplette Ergebnisliste gibt es hier. Ein Text zum Spiel folgt. Danke fürs mitmachen!



3 Kommentare zu “ESR plus X: Wenig Punkte nach lustlosen Wechseln”

  1. Harald sagt:

    Einspruch, einen Punkt hat mir dann doch Huubs Einwechslung von Pukki beschert.

  2. Matthias sagt:

    Ging aber nicht um Einwechslungen, diesmal. :)

  3. Harald sagt:

    Shit, hab den Text zum Spiel nicht gelesen:) Nehm alles zurück und behaupte das Gegenteil.

Schreibe einen Kommentar