Die 10-Jahres-Tabelle der Bundesliga

Die 10-Jahres-Tabelle der Bundesliga



Für den FC Schalke 04 stehen in dieser Zeit zu Buche:

2003/2004: UEFA-Cup Teilnahme via UI-Cup | 2004/2005: UEFA-Cup Teilnahme via UI-Cup, Vizemeister, Champions League-Qualifikation, DFB-Pokalfinalist | 2005/2006: UEFA-Cup Halbfinalist, UEFA-Cup Qualifikation | 2006/2007: Vizemeister, Champions League Qualifikation | 2007/2008: Champions League Viertelfinale, Qualifikation zur Champions League-Qualifikationsrunde | 2009/2010: Vizemeister, Champions League Qualifikation | 2010/2011: Champions League-Halbfinalist, DFB-Pokalsieger | 2011/2012: Europa League Viertelfinale, Champions League Qualifikation



13 Kommentare zu “Die 10-Jahres-Tabelle der Bundesliga”

  1. schalker71 sagt:

    Darauf lässt sich aufbauen. Platz 3 ist auch im nächsten Jahr sicher, auch wenn wir vermutlich von einer Mannschaft überholt werden. Das Wort „stolz“ kommt in meinem Wortschatz selten vor, aber hier könnte es sich widerspiegeln.

  2. berka sagt:

    Dortmund hat die meisten Unentschieden, und Augsburg die wenigsten Niederlagen :)
    Interessant ist wie eng die Vereine hinter den Bayern zusammen liegen!

  3. RWDJojo sagt:

    Sehr interessant. Daran sieht man, dass die Bayern ganz klar das Nonplusultra in Deutschland sind. Dahinter folgen sechs Vereine (Kapitalgesellschaften), die innerhalb von 60 Punkten liegen. Das sind ja mal gerade 6 Punkte pro Saison zwischen Bremen und dem HSV. Das spricht in meinen Augen ganz klar für den deutschen Fußball bzw. für die Ausgeglichenheit der Bundesliga. Mich würde ja mal interessieren, wie eine solche Tabelle in den anderen großen Ligen aussieht.

    Dass Schalke in dieser Tabelle auf Rang 3 liegt, finde ich toll, aber hätte ich im Vorfeld auch erraten ;-)

  4. Klaas sagt:

    Zieht man beim VfL Wolfsburg die Meistersaison ab, dann sieht man mal wie viel Mist die mit den VW-Millionen in den letzten Jahren angestellt haben. Herrlich.

    Wahnsinn auch wieviele Fahrstuhlmannschaften es aktuell gibt, wenn nur 9 Teams die vollen zehn Jahre im Oberhaus spielen durften.

  5. Uwe sagt:

    In der Tat ein schönes Gerangel auf den Plätzen hinter den Bazis…. Wenn ich hätte raten müssen, hätte ich uns eher auf Platz 2 gesehen. Wer war die Mannschaft der 90er Jahre, hält sich aber immer noch oben!

    Mal sehen ob, wann und wie es tatsächlich zum „Machtwechsel“ kommt. Nicht dass wir plötzlich ganz oben sind! ;-))

  6. Dieter sagt:

    Ich bin überrascht, daß der 1. FC Nürnberg acht der letzten 10 Jahre in der 1. Bundesliga verbracht hat, Köln dagegen nur sechs. Da war meine Wahrnehmung eine andere. Muß ich in Zukunft genauer hinschauen.

  7. Torsten sagt:

    Platz 3 ist auch im nächsten Jahr sicher, auch wenn wir vermutlich von einer Mannschaft überholt werden.

    Kann sein, dass Borussia die Blauen überholt. Allerdings nur, wenn sie auch die kommende Spielzeit wieder mit mehr als 12 Punkte vor Schalke abschließen. Im 10. Jahr der für die oben dargestellten 10-Jahres-Tabelle, das war die Saison 2002/2003, holten Dortmund, Bremen und auch Stuttgart mehr Punkte als Schalke. Diese fallen dann für die nächste 10-Jahres-Betrachtung raus.

  8. Trainer Baade sagt:

    Was für ein Pech, dass es ausgerechnet Wolfsburg in all den Jahren nie erwischt hat, wenn doch die Durchlässigkeit (vor Wiedereinführung der Relegation jedenfalls) so hoch ist.

    Der MSV in den letzten 10 Jahren nur zwei Jahre erstklassig. Okay, das erklärt auch die Wahrnehmung vieler anderer, die sich zu diesem Thema äußern. Noch hat der MSV deutlich mehr Erstligajahre auf dem Buckel als Zweitligasaisons. Geht es so weiter wie in diesen letzten 10 Jahren, wird sich das aber schnell geändert haben.

    Krass auch die Werte für Frankfurt und Köln. Da sollten eigentlich deutliche 10’nen stehen oder wenigstens ne 9, aber nicht mal das haben sie dort hinbekommen.

  9. Ney sagt:

    Und der einzige Verein aus den Top-5 ohne Meisterschaft.

    Alleinstellungsmerkmal rulez ok.

  10. DeepBlue sagt:

    3x Vizemeister! Ach, hätte, wenn und aber …!

    Vizemeister und Pokalfinalist, dafür gehen Torhüter zum FCB, um so etwas zu erreichen. ;-))

    Noch interessanter finde ich den 2. Platz von Werder, obwohl Bremen seit gefühlten 5 Jahren durchgängig durchschnittlich spielt.

  11. Torsten sagt:

    So ist das mit dem Gefühl. In den besagten 10 Jahren war Werder dreimal Dritter, zweimal Zweiter und einmal Meister …

  12. Ney sagt:

    Nebenbei ist Schalke in der ominösen Forbes Liste der wertvollsten
    Fussballclubs der Welt seit Jahren so um Platz 10-12 (vgl. Forbes‘
    list of the most valuable football clubs bei en.wikpedia.org) und beim
    Erlös aus Fussballaktivitäten auf Platz 14-16 oder besser (Deloitte
    Football Money League bei en.wikipedia.org).

  13. Hannover 96 vs Werder Bremen - Analyse: Gesuchte Entscheidung sagt:

    […] Unentschieden zu sammeln. Und in der Tat lässt sich dies auch statistisch belegen, wenn man sich die 10-Jahres-Tabelle der Bundesliga anschaut. Werder spielte seltener Unentschieden als Schalke, Dortmund und Stuttgart, verlor […]

Schreibe einen Kommentar