„Blogsport 360“: Eine Sendung zur EM

Leser dieses Blogs könnten meinen, dass mich die Europameisterschaft nicht interessieren würde. Dem ist nicht so. Ich schaue mir die Spiele an, ich habe Spaß daran, ich habe lediglich keine Lust, des Nachts noch darüber zu schreiben.

Gestern habe ich mich aber nach dem Spiel noch über die EM unterhalten. Erneut war ich in der Podcast-Sendung „Blogsport 360“ zu Gast. Unter der Gesprächsleitung von Patrick Völkner ging es diesmal mit Tobias Singer und Axel Goldmann um mehr oder weniger alles, vor allem aber natürlich um die Deutsche Mannschaft.


Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


(41:01 Min)
Webseite / Podcast-Feed



2 Kommentare zu “„Blogsport 360“: Eine Sendung zur EM”

  1. DeepBlue sagt:

    … und in all der EM-Euphorie ist fast untergangen, dass unser FC Schalke 04 im Jahr 2012 doch noch Deutscher Meister geworden ist – zwar mit der U19 – aber immerhin im Finale gegen den FC Bayern. Spricht für die Jugendarbeit und lässt auf Nachhaltigkeit in der sportlichen Entwicklung des Vereins hoffen.
    Insofern: Deutscher Meister kann nur Schalke sein!

    Herzlichen Glückwunsch!!!

  2. Torsten sagt:

    Hier im Blog ist das untergegangen, das ist richtig. Ich selbst war am besagten Wochenende anderweitig unterwegs und wusste deshalb nichts darüber zu schreiben, was nicht eh in der Presse zu lesen gewesen wäre. Insgesamt denke ich, dass dieses Ereignis doch vergleichsweise viel Aufmerksamkeit bekommen hat.

Schreibe einen Kommentar