Gerald Asamoah für die Champions League nominiert

Horst Heldt hatte sich entschlossen, auf den Abgang Teemu Pukkis nicht mit einer Neuverpflichtung für den Sturm zu reagieren. Wann oder ob überhaupt Chinedu Obasi noch mal fit und gut genug für Schalkes Mannschaft sein wird, steht in den Sternen. Wie flott es passieren kann, dass Klaas-Jan Huntelaar und Adam Szalai gleichzeitig ausfallen, spürte man erst letzte Woche, als sich der Ungar in Abwesenheit des Niederländers an der Hand verletzte und kurzzeitig eine Operation notwendig schien.

Um allen Eventualitäten vorzubeugen nominierte Schalke 04 nun Gerald Asamoah für den Kader zur Champions Legue-Gruppenphase. Vielleicht ist es aber auch nur ein Marketing-Gag.



Kader des FC Schalke 04 für die Champions League-Gruppenphase
 

Tor:
Ralf Fährmann, Timo Hildebrand, Lars Unnerstall

Abwehr:
Tim Hoogland, Benedikt Höwedes, Felipe Santana, Sead Kolasinac, Kyriakos Papadopoulos, Axel Borgmann, Atsuto Uchida, Christian Fuchs, Kaan Ayhan, Dennis Erdmann, Philipp Max, Joel Matip, Marcel Sobottka, Pascal Itter

Mittelfeld:
Max Meyer, Leon Goretzka, Prince, Julian Draxler, Christian Clemens, Marco Höger, Jermaine Jones, Dennis Aogo, René Klingenburg, Roman Neustädter

Sturm:
Jefferson Farfán, Gerald Asamoah, Chinedu Obasi, Klaas-Jan Huntelaar, Adam Szalai, Donis Avdijaj, Tim Bodenröder



Quelle: uefa.com



8 Kommentare zu “Gerald Asamoah für die Champions League nominiert”

  1. Carsten sagt:

    Obasi wer?

    ich würde sagen… da sieht man die Ausleihe von Hoffmann nach Ingolstadt wieder mit ganz anderen Augen

    Pukkis Verkauf war doch kein Schnellschuss oder?

    aber ich freue mich für Gerald… kerlokiste watt wäre das für ein Comeback

  2. ombre04 sagt:

    Moin,

    du hast in deiner Auflistung noch welche vergessen:

    Axel Borgmann, Donis Avdijaj und Tim Bodenröder

    Glückauf

    Edit:
    ach, und Phlipp Max auch ;-)

  3. lennard sagt:

    leute, es ist zwar aus der not geboren, aber freut mich irgendwie! asa noch mal auf internationaler bühne – hätte doch was! :)

  4. Karsten sagt:

    Muahaha, super geil!

  5. Torsten sagt:

    @ombre04:
    Danke für den Hiweis. Ich hatte die Liste aus der Darstellung mit Bildern übernommen, nicht aus der Listendarstellung. Weshalb die besagten Namen da fehlen, weiß ich nicht. Hab es korrigiert.

  6. Grieche sagt:

    Ich finde, dass Anthony Annan nicht gemeldet ist, ist eine Sauerei.
    (Oder hat jemand von euch Infos, die das erklären?)

  7. #Link11: Ich schäme mich Gedanken zu haben, die andere Menschen an ihren Knien verletzen könnten | Fokus Fussball sagt:

    […] Dresden-Trainer (u.a. kicker) +++ Comeback? Gerald Asamoah ist im Schalker Champions League-Kader. (königsblog) +++ Aufs Knie! Carsten Jancker, Teutonen-Ikone, sagt "Sorry". Aber Roger Schmidt will nicht mehr […]

  8. Rudinho sagt:

    Ob Ferdinand Oswald es als derben Karriereknick begreift, dass er dieses Jahr nicht zum A-Kader der Championsleague gehört, weiß ich auch nicht, letztes Jahr hätte man statt dem vierten Torwart auch Pliatsikas nominieren können, dieses Jahr Annan statt eines der vielen U21-Spieler.
    Selbst Julian Draxler erfüllt die Kriterien, welche die UEFA für die in Bezug auf Spieleranzahl und Nominierungsfristen unkomplizierten Nennungen auf einer B-Liste definiert: Jahrgang 1992 oder jünger und drei der letzten fünf Jahre im Verein.

    Wir werden Annan, da lege ich mich fest, nicht mehr in königsblau sehen (auch nicht in internationalem Grün). Wahrscheinlich gar nicht mehr als Profisportler.

Schreibe einen Kommentar