Auswärtsspiel: Who Is Ralf Rangnick?

Sunderland, nach 7 Spieltagen Tabellenletzter der englischen Premier League, sucht einen neuen Trainer. In der letzten Woche kamen Gerüchte auf, dass auch Ralf Rangnick einer der Kandidaten sei. Das Sunderland-Blog „We Are Wearside“ fragte mich daraufhin nach meiner Meinung zu Schalkes doppeltem Ex-Trainer. Das kurze Interview kann nun hier nachgelesen werden.



10 Kommentare zu “Auswärtsspiel: Who Is Ralf Rangnick?”

  1. Carlito sagt:

    Sehr lesenswertes und interessantes Interview, dass Du da gegeben hast.

    Wäre einer 3. Amtszeit Rangnicks übrigens auch nicht abgeneigt. Irgendwann. Aber glaubst Du da wirklich dran?

  2. Torsten sagt:

    Nein, nicht wirklich.

  3. Carlito sagt:

    Dann sind wir uns ja einig. ;)

    Aber, auf Schalke weiß man ja nie… :D

  4. Henning sagt:

    In seiner ersten Zeit auf Schalke, war Ragnick durchaus auch als „Feuerwehrmann“ sehr erfolgreich und führte Schalke aus dem Keller an die Spitze…

  5. papajoe sagt:

    „…aus dem Keller…“

  6. Stephan sagt:

    …unter Rangnick war ein Spiel-System zu erkennen…

  7. Torsten sagt:

    In seiner ersten Zeit auf Schalke, war Ragnick durchaus auch als “Feuerwehrmann” sehr erfolgreich und führte Schalke aus dem Keller an die Spitze …

    Rangnick hatte 2005 auf Schalke schnell Erfolg, da hast Du recht. Aber das war keine echte „Feuerwehrmann“-Situation, damals. Schalke stand ja seit 2001 nie schlechter als Platz 7. Rangnick übernahm zum 7. Spieltag einen schlecht gestarteten UEFA-Cup-Teilnehmer.

    Das in Sunderland scheint mir schon nochmal eine ganz andere Nummer zu sein. Sunderland hatte sich bereits letzte Saison nur knapp gerettet. Ohne mich da besonders auszukennen nehme ich an, dass da wirklich erstmal nur gerettet und dann „von 0″ aufgebaut werden muss.

  8. Torsten sagt:

    Sunderland hat Gustavo Poyet verpflichtet, der zuvor als Cheftrainer „nur“ beim englischen Drittligisten Brighton & Hove Albion tätig war. Unter Sunderland-Fans herrschen entsprechenden Bedenken. Das oben erwähnten Sunderland-Blog hat nun ein entsprechendes Brighton & Hove Albion-Blog zu Wort kommen lassen. Obwohl das für mich das andere Ende der Fußballwelt ist, finde ich diese Einblicke an „der öffentlichen Meinung vorbei“ interessant und auch diesen Text lesenswert.

  9. Henning sagt:

    Unfassbar akribisch war auch der Link zu dem Liverpool-Blog aus dem von dir verlinkten Artikel zu Ralf Ragnick.

    http://tomkinstimes.com/2011/0.....l-manager/

  10. Ney sagt:

    Ob bei einer üblichen Trainerauswahl in der Bundesliga wohl ebenso viel über die verschiedenen (und vor allen Dingen: relevanten) Aspekte eines Kandidaten nachgedacht wird wie durch den Liverpool-blogger?

Schreibe einen Kommentar