Jetzt bei Twitter: Einwechselspieler-Raten lebt!

Über 2 Jahre lang war Einwechselspieler-Raten ein fester Bestandteil dieses Blogs. Nun lebt das Spielchen wieder auf:
Als Twitter-Version!

Der werte Pepo war schon immer Fan dieses zwanglosen Zeitvertreibs und jüngst noch strahlender Sieger bei einer Sonderspielrunde. Als Inhaber einer kleinen aber feinen Web-Programmier-Schmiede in Bottrop machte er sich zusammen mit einem Mitarbeiter ans Werk und entwickelte die ESR-Version für Twitter. Hierbei können alle Twitter-User einen Tipp abgeben, in dem Sie dem Account @S04ESR eine Nachricht schicken, welche hinter dem Hashtag #Tippabgabe drei Namen enthält. So zum Beispiel:

Heute tippe ich bei @s04esr #tippabgabe Büskens, Nemec, Wilmots

Die Tipps müssen bis spätestens eine Stunde vor Spielbeginn abgegeben werden, ansonsten werden sie für das nächste Spiel gewertet. Die abgegebenen Tipps gibt’s, wie später auch die Ergebnisse, auf einer entsprechenden Webseite.

Einfacher war es hier im Blog auch nicht. Also machma‘.



4 Kommentare zu “Jetzt bei Twitter: Einwechselspieler-Raten lebt!”

  1. derwahrebaresi sagt:

    tja, dann bin ich raus. habe keinen twitter account o. ähnliches.

  2. Jan sagt:

    „Einfacher war es hier im Blog auch nicht.“

    Doch, war es. Weil jetzt ein Twitter-Account erforderlich ist.

  3. Torsten sagt:

    Gewonnen, übrigens ;-)

  4. Ney sagt:

    @Torsten
    Ich habe ebenfalls 2 Richtige (aus Meyer, Matip, Barnetta). Vielleicht sonstwer auch noch?

Schreibe einen Kommentar