Ma‘fühlen: Derby

Gestern gabs hier viel Inhalt, vor allem in den Kommentaren. Danke dafür!

Aber jetzt ist Derby, und Derby ist vor allem Gefühl.

Nach dem Spiel wird wieder diskutiert werden, aber vor und während einem Derby ist man sich einig wie sonst nie. Bedingungslos, da weiß man wo man steht, da zählt nur der Erfolg. Das macht es aus.

Manch einer mag meinen, so sollte es immer sein. Aber das geht eben nicht. Fußball ist immer, ein Dauerlauf, der kann nicht im ständigen Spurt durchgezogen werden. Die Derbys sind die Spurts im Fanleben, kurz und intensiv. Und eben nicht wie immer, sondern immer wieder besonders.

Mögen die Blauen siegen und uns eine nächste nette Erinnerung an diese Saison bescheren.

Glückauf!



11 Kommentare zu “Ma‘fühlen: Derby”

  1. blues sagt:

    „Schalke ist (…)zu einer richtigen Ergebnismaschine geworden.“ (der Pöhler)
    Pressingmaschinen, Ergebnismaschinen – warum sieht Jürgen Klopp immer und überall Maschinen am Werk? Allein schon für diese dauernde Maschinisierung der Fußballsprache gebührt ihm die Höchststrafe: Derbyniederlage. Glück auf!

  2. derwahrebaresi sagt:

    Möge der Fußballgott uns einen Verlauf wie im Hinspiel bescheren.

  3. Netsmurf sagt:

    Ich wünsche mir in erster Linie ein friedliches Derby!
    Und dann erst eine geile Stimmung und den 2:0 Sieg für uns, von dem ich heute Nacht geträumt habe ;-)

    Dieses Jahr bin ich mal wieder richtig elektrisiert – und mein Sohn denkt die ganze Woche an nichts anderes. Der Köttel darf zum erstenmal mit in den Bienenstock.

    Ich wünschen allen ein schönes Spiel!

  4. malte sagt:

    Habe gerade bei kicktipp die Wettquoten gesehen. 1,5 : 6,1? Da wird Paderborn eher zugetraut in Gladbach zu gewinnen als Schalke in Dortmund (dort ist die Quote 1,6 : 5,6). Das überrascht mich tatsächlich. Auch wenn Dortmund jetzt wieder etwas Fahrt aufnimmt, stabil sind die ja noch längst nicht und unsere aktuelle Spielweise wird denen nicht liegen. Na ja, Wettquoten… Ich hab auf jeden Fall ein gutes Gefühl (so vom feeling her:))

  5. Voice sagt:

    Und immer wieder dieses alte Fieber…

  6. Oliver Mertens sagt:

    Wie es geht, hat die alte Dame gezeigt. Wenn die hinten auch gegen uns so stehen, wird alles gut. Ich hoffe auf einen schönen, friedlichen Derby-Tach mit Stimmung, Sonne, 2:0.

  7. Simon sagt:

    @ blues:
    Eine „Ergebnismaschine“, aber noch keine „brutale Ergebnismaschine“, was die Kloppsche Steigerung wäre. ;) Die wird er dann hoffentlich um 17.20 beklagen.

    Ich habe irgendwie auch ein ganz gutes Gefühl wegen morgen. Werde mir das Spiel leider nicht ansehen können, aber die gute alte Radioübertragung wird sicher was von der Stimmung transportieren können.

  8. klopenner sagt:

    aber die gute alte Radioübertragung wird sicher was von der Stimmung transportieren können.

    Mit Sicherheit mehr als es der olle Reif auf Sky transportieren wird. Warum nur besetzen die den immer beim Derby…!? *heul*

  9. Erle72 sagt:

    Die einzige Rechtfertigung für Sky:
    Reporterton abstellen. Stadionton auf sehr laut. Im Stadion braucht auch kein Mensch einen Reporter.
    Und den Reif beim Mundbewegen zuzuschauen ist echt das Maximum, was ich von dem ertrage.
    Blau Weiß!

  10. Simon sagt:

    So, damit sich ab jetzt niemand mehr im Ton vergreift:

    http://www.11freunde.de/artike.....aufgepasst

  11. Detlef ( Doktor_D ) sagt:

    Schlecht schlafen und morgens schon nervös sein. Entweder heirate ich heute, oder es ist Derby.

    Ich frag mal meine Frau was anliegt ;-)

Schreibe einen Kommentar