Auf die Ohren: Rasenfunk Royal


Deprimierend war der Saisonabschluss der Blauen, das Gefühl zum Abschluss der Saison. Also war derart meine Beschreibung dessen. Wie hätte ich fröhlich klingen sollen, nach diesem Mist?!

Letztlich war ich selbst aber nicht wirklich deprimiert sondern schlicht sachlich, als einer von 18 Gästen des Rasenfunk Royal, der seine Meinung zur Saison kundtun durfte. Im Slot der Plätze 5-7 steckte ich zudem mit großartigen „Mitgästen“, nämlich Kristell Gnahm, deren Glücklichsein als Fan des FC Augsburg aus jedem Satz wabberte, und mir Stefan Vogel, der zwar Borusse ist, dessen nüchterner Blick auf den Tullus um der Gelben Trainergott letztlich eine Wohltat im Ohr darstellte.

Den Rasenfunk Royal gibts in drei Teilen. Insgesamt ist das natürlich viel zu hören, aber ihr habt ja Brückentag und Wochenende …
Also los:

Zum FC Bayern München: Yalcin Imre (ab 07:28) | Zum VfL Wolfsburg: Lars Vollmering (ab 49:44) | Zu Borussia Mönchengladbach: Peter Ahrens (ab 1:24:54) | Zu Bayer 04 Leverkusen: Eric Brühl (ab 1:44:02) | Zum FC Augsburg: Kristell Gnahm (ab 02:01:48) | Zum FC Schalke 04: Meine Wenigkeit (ab 02:24:24) | Zu Borussia Dortmund: Stefan Vogel (3:07:32)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

(03:44:08)
Download / Feed / Webseite
 
 
Zur TSG Hoffenheim: Malte Kaja (ab 00:31) | Zu Eintracht Frankfurt: Marvin Mendel (ab 33:41) | Zu Werder Bremen: Sebastian (ab 1:25:48) | Zu Mainz 05: Mara Braun (01:57:25) | Zum 1. FC Köln: Ralf Friedrich (ab 2:27:40)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

(02:58:39)
Download / Feed / Webseite
 
 
Zu Hannover 96: Klaas Reese (ab 01:58) | Zum VfB Stuttgart: Andreas Zweigle (ab 40:37) | Zu Hertha BSC: Uwe Bremer (ab 1:10:53) | Zum Hamburger SV: Florian Neumann (ab 1:41:21) | Zum SC Freiburg: Sven Metzger (ab 2:27:57) | Zum SC Paderborn: Stephan Simann (ab 3:00:20)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

(03:55:01)
Download / Feed / Webseite



8 Kommentare zu “Auf die Ohren: Rasenfunk Royal”

  1. Karsten sagt:

    Schon längst gehört. Und ich musste ziemlich viel nicken bei Deinen Ausführungen…

  2. Manfred sagt:

    Hast du ein Glück, dass es dort kein Irgendwieschwein gibt…^^

  3. sven sagt:

    Das soll kein Bashing werden, sondern ist ne ernstgemeinte Frage: Warum habt Ihr damals Rakitic (so billig) gehen lassen?

  4. klopenner sagt:

    @sven:
    Gute Frage. Ich glaube Magath hat sich damals von Jurado mehr versprochen. Zumal ich mich zu erinnern glaube, dass Rakitic damals auch nicht wirklich gut drauf war. Seine Standards waren meist ungefährlich und irgendwie lustlos getreten, so dass ich teilweise immer wenn er zu ner Ecke gegangen ist, gedacht habe: „Lasst doch mal nen anderen schießen, die kommt doch eh nicht an.“ Quasi das gleiche Problem was wir in der abgelaufenen Saison auch hatten. Rakitic war damals auch erst 23 und ist JETZT im besten Fußballalter, wie man so schön sagt. Weil wir damals wegen den teuren Verpflichtungen von Jurado, Huntelaar und Raúl sicher auch sehr klamm in der Kasse waren, hat Magath wohl im Winter zugeschlagen als das Angebot aus Sevilla kam.

    Heute könnte ich mir auch in den Arsch beißen, damals war es aber die richtige Entscheidung ihn gehen zu lassen. Ähnlich wie bei Özil.
    Eine solche Entwicklung war beiden zuzutrauen, wäre aber auf Schalke nicht so abgelaufen, schätze ich

  5. Philipp sagt:

    Rakitic hatte noch ein halbes Jahr Vertrag und wollte nicht verlängern.

    Da hat er dann halt lieber noch die Peantus genommen als ganz leer auszugehen. Genau die gleiche Geschichte wie bei Holtby. Der ist vermeintlich auch zu billig gegangen, nur der hat jetzt allerdings ganz schön abgebaut.

  6. sven sagt:

    Danke, klopenner. Klingt logisch. So hab ich mir das fast gedacht. Ärgerlich für euch.

  7. André Breitenreiter sagt:

    […] sprach Stephan Simann, SC Paderborn-Blogger, vor einer Woche im Rasenfunk Royal über André Breitenreiter, als thematisiert wurde, dass Breitenreiter als Di Matteo-Nachfolger […]

  8. Sascha Riether sagt:

    […] des SC, betreibt bei mein-sportradio.de den „Füchsletalk“ und bereicherte auch schon den Royal-Sendung des Rasenfunks mit seinem Wissen zu Club aus dem Breisgau.     Hallo Sven. Schalke 04 […]

Schreibe einen Kommentar