8833 Tage

Die Saison 2015/2016 läuft und morgen wird endlich auch das erste Heimspiel des FC Schalke 04 angepfiffen. Gegner ist der SV Darmstadt 98. Die Lilien zu Gast in Gelsenkirchen – das gab es schon sehr lange nicht mehr. 8833 Tage, um genau zu sein. Die damalige Begegnung war das letzte Zweitligaspiel des FC Schalke 04.

Schalke ist gerade in seine 25. Erstligasaison in Folge gestartet. In dieser Zeit war Rang 14 die schlechteste Platzierung (1994, 2011). In 15 der 24 Jahre wurde man mindestens Siebter. 16 Mal qualifizierte sich Schalke für internationale Wettbewerbe, in den letzten 13 Spielzeiten war Schalke international lediglich einmal nicht zu sehen (2009/2010). Und 04 Mal wurde man auch noch Vizemeister.

Am 16.06.1991 feierte ein volles Parkstadion den Aufstieg zum zweiten Mal. Die erste Feier fand zwei Wochen zuvor statt, beim Heimspiel gegen Fortuna Köln, als die Rückkehr in die 1. Liga bereits feststand. Schalke hatte Peter Neururers Rettung und seine Entlassung hinter sich, eine Zeit zu deren Anekdoten der werte Pedda eine TV-Serie bekommen sollte. Für den Aufstieg holte Günter Eichberg aber Aleksandar Ristic; und sein helles Sakko und die getönte Brille heraus.

24 Jahre. Ein Blick zurück auf das gleiche Schalke unter anderen Gesellschaftsnormen …
 

 
Achso, und: Wer von Euch war das damals, beim Interview hinter dem Präsidenten?



11 Kommentare zu “8833 Tage”

  1. Der Hans sagt:

    Ich war’s nicht, das Ganze hat knapp fünfeinhalb Jahre vor meinem ersten Parkstadionbesuch (2. November ’96, 1:3-Derbyniederlage…) stattgefunden.

  2. McP sagt:

    Die Kommentatoren hatten aber auch noch andere Normen („tolle, friedliche Bilder“). Die heutige Angst vor Platzstürmen aus freudigen Anlässen ist mir immer noch fremd. Auch zu sehen bei den Siegerehrungen: Möglichst weit weg von den Fans, möglichst dicht bei den Funktionären. Ich bin damit groß geworden, dass am letzten Spieltag die Tore geöffnet werden, wenn es was zu feiern gibt. Und das sind dann die Bilder und Gefühle, die sich mir am tiefsten eingebrannt haben. Wenn ich mich recht erinnere, haben auch alle Spieler überlebt.

  3. Tenkelberry sagt:

    Ja das waren noch Zeiten!
    Ein solcher „Platzsturm“ wäre ja heute unvorstellbar. Aber damals feierten
    alle Zusammen. Herrlich! :)

    Etwas anderes: Anscheinend ist der Prince nun auch in Arabien durch
    den Medizincheck gefallen!

    http://www.reviersport.de/3118.....hickt.html

  4. schalkoholiker sagt:

    Hab mich zuerst hinter Eichberg gar nicht wieder erkannt. Aber ich hatte auch kurz vorher erst meine Sonnenbrille von Herrn Fonda zurück bekommen, die ich ihm für Easy Rider geliehen hatte.

  5. klopenner sagt:

    Ich mag ja Statistiken. Danke für die textliche Aufbereitung. Beim Filmchen gibt es Entenpelle. Auf ein schönes Spiel morgen. Möge die Saison lupenrein bleiben.

    Etwas anderes: Anscheinend ist der Prince nun auch in Arabien durch den Medizincheck gefallen!

    Schon das zweite Mal in Folge, dass so ein „Gerücht“ aufkommt. Aber bei Lissabon waren es dann ja schlussendlich doch nur die Bildrechte. Mal sehen was sie diesmal ergänzend aus dem Hut zaubern um zu dementieren. Wie sagt man so schön? Einmal ist Zufall, zweimal ist Schicksal oder so ähnlich?!

    Vielleicht wurde ja gehofft, dass in der Wüste nicht so sorgfältig untersucht wird. Aber wenn er selbst da durchfällt, nimmt ihn sicher niemand mehr. Jedenfalls nicht für annähernd das Gehalt das er bezieht. Heißt soviel wie: Wir bleiben auf ihm sitzen und müssen blechen und im nächsten Sommer kann er dann wohl oder übel seine Karriere beenden. Wer nimmt schon einen Spieler der ein Jahr lang nicht gespielt hat und dazu als schwierig gilt und aus welchen Gründen auch immer durch die Medizinchecks rasselt?
    Mich interessiert nur, was er hat? Die fehlende Fitness wird es wohl kaum sein, die kann man ja relativ schnell aufbauen und sollte medizinisch keine so große Rolle spielen. Muss wohl sein Knie sein. Ist das jetzt schlimmer geworden, seitdem er nicht mehr nach München fliegt? Oder haben unsere Ärzte einfach wirklich nicht so genau hingesehen bei der Verpflichtung vor 2 Jahren?

  6. Roman sagt:

    >> Oder haben unsere Ärzte einfach wirklich nicht so genau hingesehen bei der Verpflichtung vor 2 Jahren?<<

    Oder haben die Entscheidungsträger wider des sportmedizinischen Rates einer Verpflichtung zugestimmt?

  7. Marc sagt:

    Wenn er als nicht einsatzfähig angesehen wird, besteht doch wohl die Möglichkeit, ihn aufgrund der Verletzung o.ä. von der Gehaltsliste zu streichen und die Kosten auf die Krankenkasse umzuwälzen.
    Vielleicht ist der Verein sogar für einen solchen Fall mit einer Versicherung ausgestattet und bekommt stattdessen eine Ausfallentschädigung? Dazu müsste man ihn wahrscheinlich wieder in den Kader holen…

  8. Carsten sagt:

    „Entenpelle“ jau… ich war auch dabei… nicht der mit der Sonnenbrille aber irgendwo mittendrin… schöne Zeit^^
    Glück auf

  9. Voice sagt:

    Ich erinnere mich, dass der Typ im Hintergrund andauernd in solchen Situationen zu sehen war, und zwar über einen längeren Zeitraum hinweg. Die Brille wurde mit der Zeit dann auch entschärft. Ich hatte in der Aufstiegssaison übrigens meine Dauerkarte bereits im zweiten Jahr. Ich weiß noch genau, dass die erste Stehplatzdauerkarte damals für Schüler, der ich noch war, 90 Mark gekostet hat, für 19 Spiele…

  10. Hendrik sagt:

    Haha, der Typ mit der Sonnenbrille. Ich besitze einige Spieler-Fotos (Schacht, Schlipper, Anderbrügge, Borodjuk, etc.) auf denen er zu sehen ist . Diese Abzüge wurden damals von einem Mittschüler auf dem Schulhof verkauft. Häufig sind die Spieler mit Kulturbeutel zu sehen. In den Katakomben, vor oder nach der Körperpflege. Wenn ich mich recht erinnere, war jemand aus seinem Bekanntenkreis (des Mitschülers) Ordner und hat die Fotos gemacht. Und sehr oft war der Typ im Hintergrund.

  11. mika sagt:

    Ich war dabei, aber das war ich nicht!
    War eine tolle Atmosphäre damals, kann man kaum beschreiben…
    Nach 4 Jahren 2. Liga, da war ich mit meinem Vater immer im Stadion!
    Schöne Erinnerung…

    Schon so lange her, aber immer noch sehr präsent…
    So würde das wohl auch abgehen, wenn das mit der M………… mal klappen würde…
    Bitte die fehlenden Buchstaben einsetzen…;o)

Schreibe einen Kommentar