Wie geht’s Markus Weinzierl?

Man weiß es nicht. Vermutlich fühlt er den Zauber, der, wie man sagt, jedem Neuen innewohnt.

Es heißt, er flöge nach Marbella. Dorthin, wo Christian Heidel, Schalkes neuer starker Mann, Urlaub macht. Es heißt, nur Urlaub mache dort niemand, sie planten dort die neue Saison. Was sich gut anhört, angenehm. Was keinerlei Probleme mit sich bringen sollte. Schließlich hatte, wie wir mittlerweile wissen, Christian Heidel jahrelang kein Fußballmanager-Büro, führte die Geschäfte des FSV Mainz 05 in seinem Autohaus. Autohaus, Ferienhaus, einerlei.

Es heißt, der Trainer bekäme die Freigabe für den Wechsel vom FC Augsburg erst, wenn Augsburg selbst einen neuen Trainerverpflichtung sicher habe. Es heißt, Augsburg wolle Dirk Schuster von Darmstadt 98. Es heißt, Dirk Schuster bekäme die Freigabe von Darmstadt 98 erst, wenn Darmstadt 98 eine adäquate Ablösesumme ausgehandelt und selbst eine neue Trainerverpflichtung sicher habe. Es heißt, Darmstadt 98 suche gerade nach einem Ersatz für Dirk Schuster. Wer weiß, vielleicht bekommt dieser Ersatz die Freigabe erst, wenn sein vorheriger Club selbst eine neue Trainerverpflichtung sicher hat. Und so weiter, und so fort. Es ist die Zeit, da der Schwanz mal die Chance hat, mit dem Hund zu wedeln.

In den letzten Wochen hieß es nahezu jeden Tag in irgendeiner Zeitung, vermutlich heute würde die Verpflichtung Markus Weinzierls endlich bekanntgegeben. Nie war es soweit. Wird es heute soweit sein? Aber wann gäbe es dann die fällige Vorstellung, die Pressekonferenz, wo die Herren doch im Ferienhaus planen? Wird es also noch Wochen dauern? Wie wichtig ist das eigentlich? Wird Markus Weinzierl auf der Pressekonferenz was anderes sagen als André Breitenreiter vor einem Jahr? Und welches Bier muss ich mir dazu kaufen?

Das alles weiß ich noch nicht. Ich denke, Markus Weinzierl geht’s dennoch gut.



23 Kommentare zu “Wie geht’s Markus Weinzierl?”

  1. Watson04 sagt:

    Herrlich, diese Ruhe! Könnte ich häufiger haben.

  2. Detlef sagt:

    Ich hab neulich schon mal vorgeschlagen. Breite zu D98, Schuster zum FCA und Weinzierl zum S04. Kreis schliesst sich. Habemus Trainer ;-)

    Die Ruhe lässt mich unruhig werden. Ist ja nicht auszuhalten.

  3. DevonMiles sagt:

    Um die Wartezeit zu verkürzen: Auf DFB-TV gibt es einen Slow-Motion Clip vom nassen Länderspiel. Darin ein gutes Drittel/knappe Hälfte unser Leroy, schön anzusehen: http://tv.dfb.de/video/die-was.....ion/14404/

  4. Carlito sagt:

    Irgendwie is so ne Ruhe für uns Schalker auch nix… ;)

  5. dreiköpfiger Affe sagt:

    Ich empfehle
    „Augsburger Gold“ aus der Thorbräu Brauerei Augsburg
    oder „San Miguel“ zu Ehren von Marbella.
    Aber ich will hier ja niemandem vorgreifen…;-)

  6. Torsten sagt:

    Ich empfehle „Augsburger Gold“ aus der Thorbräu Brauerei Augsburg

    Ich hatte heute Früh gegooglet und „Augsburger Gold“ sprach mich auch gleich an. Leider habe ich nicht herausfinden können, wo ich das bekommen könnte.

  7. Altix sagt:

    Der Kicker meldet soeben, dass die Verpflichtung von Weinzierl jetzt offiziell wäre: http://www.kicker.de/news/fuss.....ke-04.html

  8. Torsten sagt:

    Die kicker-Meldung wurde bereits dementiert, sowohl von S04, als auch von Stefan Reuter.
    Zitat S04 dazu …

    „Offiziell“ ist etwas, wenn mindestens ein Klub bestätigt

    Ganz offiziell darf Leroy Sané nun aber mit zur EM, übrigens. Benni Höwedes sowieso.

  9. Carsten sagt:

    Die Ruhe macht mich auch irgendwie nervös…
    Platte bleibt wohl ein weiteres Jahr bei D98

  10. Carlito sagt:

    @Torsten: wg. „Augsburger Gold“ bei Bedarf mal im Biermuda in Bochum nachfragen. Beim Tasting dort vorletztes Wochenende sagte Max, der Inhaber, das er aktuell 600 Biere vorrätig hätte. Ggf is es ja dabei. ;)

  11. Thomas25 sagt:

    @Torsten + dreiköpfiger Affe:

    „Augsburger Gold“ ????? Nein, Nein Nein…:)

    Ich habe 13 Jahre in Augsburg Philosophie studiert und lebe jetzt auch dort und ich bin über die Jahre ein großer Kenner der lokalen und überregionalen Bierszene geworden. Daher darf und muss ich euch drigend vom „Augsburger Gold“ abraten. Auf gar keinen Fall …:)

    Uneingeschränkt kann ich empfehlen:

    1. Platz: Augsburger Herrenpils

    http://www.riegele.de/biere/ri.....herrenpils

    2. Platz. Torbräu Pils

    http://www.thorbraeu.de/images.....ils033.jpg

    3.Augusta Bräu: Märzen
    Alte Augsburger Bierspezialität

    Eine alte Augsburger Bierspezialität, ein goldfarbenes, süffiges, kräftiges Märzenbier – an einem ähnlichen Bier labten sich schon die Pilger zu Ehren de Hl. Jakobus im Mittelalter.

    unter Umständen, im Notfall:

    Rappen Hell:

    Hell
    Bayerisches Vollbier
    Helles Bayerisches Vollbier mit besten Rohstoffen und traditionellere Herstellung. Ein würzig feinherber Begleiter zu vielen Speisen, ist bestens für den vollen Biergenuß geeignet. Der beliebte bayrische Vollbiertyp ist über seine Grenzen hinaus begehrt.

    …. Da bekommt man ja ganz schön Durst vom Schreiben…. ich muss wech …:)

  12. Torsten sagt:

    Ja kuck, dann hab ich’s ja richtig gemacht :-)

    Wie gesagt, ich konnte das „Gold“ nicht finden. Bei der Suche kam mir erst wieder in Erinnerung, dass Riegele ja aus Augsburg kommt. Riegele vertreibt ja deutschlandweit und hat zweifellos gutes Zeug. Also habe ich mir bei biershop-bayern.de ein 9er-Riegele-Mix-Paket bestellt, u.a. mit „Augsburger Herrenpils“, vor allem des hübschen Namens wegen.

    Dauert wohl 3 Tage. Meinetwegen kann S04 mit der offiziellen Bestätigung nun auch noch so lange warten .. nun kommt’s eh nicht mehr drauf an ;-)

  13. Carlito sagt:

    Das Augsburger Herrenpils gibts übrigens definitiv im Biermuda. Hatte ich nämlich beim Tasting. Sehr lecker! :)

  14. Grieche sagt:

    Noch nicht mal offiziell vorgestellt und schon vom Meistertitel reden: Weinzierl fängt standesgemäß auf Schalke an.

    http://sportbild.bild.de/bunde.....sport.html

  15. MS04 sagt:

    ..schon komisch, (immer) noch keine Unterschrift da, aber dann solche Interview’s geben .. und das schon zum zweiten mal – wer weiss, vielleicht geht es dem CH auf den Zeiger und …

    ;-) mit viel Ironie hab ich schon folgende Befürchtung: die DFB-Jungs scheiden frühzeitig aus, Bundesjogi schmeisst hin und übernimmt dann den S04 ;-)

    BWG

  16. michael sagt:

    laut kicker ist das Papier schon unterschrieben und mir gefällt es, dass der Weinzierl Eier hat.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ke-04.html

  17. Thomas25 sagt:

    @Torsten:

    .. ein absoluter Fachmann, auf jedem Gebiet! Bier schon bestellt, Hammer! Prost!

  18. Steffen sagt:

    Nichts konkretes – aber da Augsburg wohl einen Nachfolger präsentieren kann wird es nicht mehr lange dauern. Auch egal eigentlich. Läuft sicherlich.

  19. Max (Biermuda) sagt:

    Danke für den Hinweis aufs Biermuda!

    Tatsächlich haben wir nicht nur für Fußballfans das richtige Bier. Riegele Augsburg ist bei uns mit fast allen Sorten vertreten, dabei ist natürlich auch das legendäre Herrenpils. Du musst also nicht online bestellen, wir haben alles da :-)
    Gruß

  20. derwahrebaresi sagt:

    @wir haben alles da :-)

    Uerige auch?

  21. Torsten sagt:

    Danke, Max. Support your local Bierhändler, und DU, BO, GE ist ja alles noch local. Ich komme demnächst mal vorbei. In diesem Fall ging das Bestellen aber ausnahmsweise doch flotter ;-)

    Von mir aus kann Schalke nun jedenfalls bestätigen. Mein Trainerwechsel-Bier ist im Kühlschrank!

  22. Der Hans sagt:
  23. Torsten sagt:

    Da isser

    Jo. Endlich hat der Häckmäck ein Ende. Da geht’s lang …
    Personalie Weinzierl endlich offiziell

Schreibe einen Kommentar